saberndes baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von patjoe 11.05.11 - 20:42 Uhr



Hallo

unser kleiner Wonneproppen ist 9 Wochen alt und seit ein paar Tagen sabbert er und lutscht andauernd an seinen Händen? Zu trinken bekommt er genug, daran kann es nicht liegen:

Kommt das euch bekannt vor oder was könnte das sein?

LG Joelle mit Andy an der Hand

Beitrag von sandra878 11.05.11 - 20:45 Uhr

Hallo Joelle!

Das Verhalten kommt mir bekannt vor. Cedric ist 8 Wochen alt und macht das auch immer mal wieder. Ich habe aber keine Ahnung, warum. Bin daher auch auf hilfreiche Antworten gespannt.

LG
Sandra

Beitrag von maerzschnecke 11.05.11 - 20:45 Uhr

Das ist normal. Zum einen lernen die Kleinen durch das In-den-Mund-nehmen nun alles kennen. Der Mund resp. die Zunge ist ab diesem Zeitpunkt für die Kleinen das, was für uns unsere Finger sind. Die Nervenzellen in den Fingern sind noch nicht so ausgereift, die Zunge hingegen ist hochsensibel. Deshalb tasten sie alles mit der Zunge ab, was nicht niet- und nagelfest ist. Die Händchen sind der Anfang - die entdecken sie in diesem Alter. Bald wird Euer Kleiner noch viel mehr in den Mund nehmen.

Das Sabbern könnte vom Zahneinschuß kommen oder aber auch davon, dass die Finger ständig im Mund sind. Zahneinschuß passiert auch irgendwann um diese Zeit herum - das heißt aber nicht, dass schon Zähnchen kommen. Sie schießen nur in den Kiefer ein und nehmen quasi die Startposition ein.

Beitrag von sweetfrog 11.05.11 - 20:45 Uhr

Hihi das haben wir seit einer Woche ganz ganz schlimm, unser ist aber 3 Monate alt und ich weiß auch nicht was es ist.
Es nervt nur ein wenig Flasche weg und man denkt er ist satt, sabbert er und lutscht an der Hand, ersteckt sie sich fast komplett in den Mund:-)

Aber vll könnt es beie uch ein Wachsstumsschub sein und er braucht vll doch mehr?


Liebe Grüße

Beitrag von kugelfisch80 11.05.11 - 21:11 Uhr



hey,
das ist normal. in dem alter entdecken die kleinen ihre hände, stecken sie
in den mund und dadruch wird der speichelfluss angeregt #freu

mein kleiner hat das auch gerade (9 wochen). ich find's total süß!!!

lg,
kugelfisch80

Beitrag von babylove05 11.05.11 - 21:43 Uhr

Hallo

es kann gut sein des die Zähne einschiessen , was noch lange nicht heisst des sie irgenwann bald raus kommen . Mein grosser hat mit 11 wochen angefangen zuzahnen , das ganze ging über MONATE und der erste zahn war erst mit 11 monaten da.

Lg Martina