Ich brauch Hilfe, ich esse zu viel :)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von elimausi 11.05.11 - 20:47 Uhr

Hallo Mamis,
ich könnte den ganzen Tag nur essen. Ich stille nicht mehr seit 1,5 Monaten aber der Hunger bleibt. Habe dolle Angst zu zunehmen, weil ich nächsten Monat heirate, aber wenn ich nix esse, gerne was süßes dann werde ich nervös und hippelig, kann nur noch ans essen denken. Würde gerne abnehmen weil ich noch 10 kilo zu viel auf den Rippen habe, aber das ist soooooo schwer. Habt ihr ein paar Tips was ihr so macht wenn ihr janker habt? Wie seit ihr eure Pfunde los geworden, ausser stillen!

Liebe Grüße

Beitrag von danny1878 11.05.11 - 20:55 Uhr

Ich kann dir nur sagen, sei froh, dass du essen kannst!!!!!

Nehme dir gerne ein paar Kilos ab, denn ich bin nur noch Haut und Knochen. Habe tausend Allergien und ständig Beschwerden, kann also nicht alles essen soll und WILL aber noch stillen, damit meine Maus besser vor Allergien geschützt ist... Ich wäre froh, bissl zunehmen zu können.

Nimm dich so an, verbieg dich nicht und sch... auf die Pfunde!!!!

Ansonsten Yogi-Tee! Das regt den Stoffwechsel an. 80%Schoki nimmt dir den Schokohunger und setzt weniger an. (Ist die einzige Schoki, die ich essen darf.)

#winke

Beitrag von bjerla 11.05.11 - 21:12 Uhr

Ging mir auch so nach dem Abstillen. Da gabs nochmal ne schöne Packung oben drauf. :-( Der Appetit regulierte sich dann aber von allein und ich habe dann mit Sport angefangen. Das Gewicht ging nur sehr langsam runter. Habe nur rund 10kg in einem Jahr geschafft. :-(

Konnte irgendwie auch nix gegen meinen Hunger machen. #schmoll

LG

Beitrag von quink 11.05.11 - 21:52 Uhr

Hallo

Man sagt viel Vitamin C und Eiweiss helfen um zu abnehmen.

Ich habe meine beste Erfahrung gemacht, dass ich abends ab 17.00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr ass. Ehm Apfel und Früchte haben Kolehydrate. Aber evt. ein Stück Hühnchen oder anderes Fleisch und etwas Gemüse ist auch sättigend.
Daneben geht abnehmen einfach nicht ohne Sport! Würde 2 bis 3 x die Woche Sport machen z.B. Walking. Sport solltest Du in einem Pulsbereich machen wo Du Dich gut mit jemanden Unterhalten kannst.
Bei mir ist es lustig, nach dem Sport habe ich oft gar keinen Hunger, vor allem wenn ich in diesem tiefen Bereich trainiert hatte.
Ach ja, nach dem Sport 1 h warten bis Du was isst. Do kann Dein Körper die Reservefettzellen verbrennen. Wenn Du gleich isst nimmt er die neuen Energiespender zum verbrennen.

Nimm langsam ab, nicht zuviele Kg in einer Woche. Das bringt nichts. Ich denke wenn ihr 10 kg in einem Jahr abgenommen habt war das zwar hart, aber ich kann mir gut vorstellen dass das Gewicht auch dort bleiben wird.

Viel Spass und Glück beim Abnehmen.
Quink#sonne