Ich weiß nicht weiter!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lilalaus2000 11.05.11 - 21:42 Uhr

Hallo

meine Maus weint im Schlaf! Sie macht ihren Mittagsschlaf 12-14 Uhr. Das klappt super.

Sie bekommt um 19 Uhr ihren Abendbrei und 21 Uhr spätestens ist sie im Bett (Stubenwagen - schläft sie besser)

Die ersten 3-4Stunden ist Ruhe, dann fängt sie an im Schlaf zu weinen. Ich streichel sie und gebe ihr Milch (braucht sie einfach noch)

Aber sie weint immer wieder im Schla, auch wenn sie satt ist und Windel leer. Das geht seit Weihnachten so... davor schlief sie durch und brauchte nicht mal Milch Nachts.

Sie kann auch nicht alleine einschlafen, man muss sie im Wasen in den Schlaf schaukeln, sonst findet sie nicht zur Ruhe und schreit so sehr, dass sie gar nicht mehr aufhört - so richtig!


Ich will nicht, dass sie sich in den Schaf weinen muss, daher weiß ich nicht wie ich sie anders zum Schaf bringen soll.


Was kann ich machen, dass sie ohne Weinen alleine einschläft und nachts nicht mehr weint?



Danke

Beitrag von bae 12.05.11 - 09:46 Uhr

also erstens finde ich die wachzeiten deiner maus enorm lang. von 14 bis 21uhr!!!!
mein großer ist 4,5 und schläft mittags bis 15uhr und geht um 20uhr 30 ins bett. mein kleiner mit 15 monaten ist nur 2-3 stunden am stück wach. würde sie azf jeden fall 2x hinlegen. zu müde kann auch daran hindern einzuschlafen und es ist viell. zuviel erlebtes in der langen wachzeit und daher viell,das aufweinen.

dann würde mir noch einfallen, dass sie viell. ein bäuerchen quersitzen hat. mein kleiner wacht auch manchmal weinend auf...hochnehmen...bäuern und gut ist:-)

Beitrag von lilalaus2000 12.05.11 - 09:56 Uhr

Es war schon schwer sie zum Mittagsschlaf hinzulegen Anfangs. Sie ist ein Kind, das einfach sehr wenig Schlaf braucht (hat sie sicher von ihrer Omi ;-) )


Früher ging sie erst um Mitternacht oder ein Uhr ins Bett.... Das haben wir immer mit 20-30 Minuten dann reduziert... aber sie ist einfach nach 4 Stunden nicht müde - putzmunter!


Wenn ich es wagen sollte sie hinzulegen gibts Terror vom Feinsten...... wieso sie schlafen soll wenn sie nicht müde ist?

bei dem ersten Müdigkeitsanzeichen lege ich sie ja hin, das ist meist so 20:30 - 21 Uhr.


Das mit dem Bäuerchen dachte ich auch, aber kommt nichts......


Danke für deine Antwort aber :-)

Beitrag von maxi03 12.05.11 - 12:59 Uhr

Wie alt ist sie denn? Vllt. hilft es, wenn du sie mit zu euch ins Bett nimmst.

Unser (fast 15 Mon.) hat vom 6. - 13. Monat super schlecht und sehr wenig geschlafen. Er hat nachts teilsweise 8 Stunden am Stück gejammert. In ganz schlimmen Phasen haben wir ihn mit zu uns ins Bett genommen, ging über 3-4 Monate, da wurde es dann besser.

Inzwischen, seit er laufen kann, hat er einen recht guten Schlafrun. Seit ein paar Tagen wird er nur einmal wach, oft reicht der Nucki oder wenn es so wie heute 4.30 Uhr ist, dann trinkt er seine Frühmilch und schläft dann bis fast 7.oo Uhr weiter.

LG

Beitrag von lilalaus2000 12.05.11 - 17:22 Uhr

Sie ist fast 11 Monate alt. heute hat sie den Mittagsschlaf auf 30 Minuten reduziert. Sie war munter und wollte nicht mehr schlafen.

Bei uns im Bett gets gar nicht, da spielt sie lieber und bleibt nicht liegen, habe ich schon probiert. Insgeheim bin ich auch froh, denn die Kleine darf zu uns ins Bett wenns ihr nicht gut geht, aber eigentlich hat sie ihr Bett und das steht ja bei uns im Schlafzimmer noch.


Ich denke irgendwie, da muss es doch einen trick geben, dass sie ohne meine Hilfe und Geschaukel im Stubenwagen alleine einschläft.


Da beneide ich meine Freundin. Kind ins Bett- Mobile an - Kind plappert noch ca 2 Minuten und schläft dann :-)


Beneidenswert.


Viele sagen auch, dass babys ab 6 Monaten Nacht keine Flasche mehr brauchen. Meine brauchte BIS 6 Monate keine Flasche Nachts....

Verkehrte Welt!