Wird Muschugeld auf Elterngeld angerechnet????

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mien 11.05.11 - 21:44 Uhr

Huhu!
Habe heute den Elterngeldbescheid bekommen und wenn ich das alle durchsehe bekomme ich gerade mal 10 Monate und2 Wochen Elterngeld gezahlt.#schock
Mir stehen doch aber 12 Monate zu!
Meine Tocter ist am 19.3 geboren.
Ich bekomme aber erst vom 19.05-18.06 volles Geld! Warum???
Genaue auflistung!
19.03-18.4 = 0,00 €
19.4- 18. 5 =71€
19.05- 18.06= volles Elterngeld
letzte zahlung vom vollen Geld
19.02- 18.03 da fehlt doch was oder wird mein Mutterschutzgeld gegengerechnet???#schmoll

LG Mien

Beitrag von zwiebelchen1977 11.05.11 - 21:46 Uhr

Hallo

Natütrlich wird es angerechnet. Du hast Anspruch auf 12 Monate Lohnersatzleistung. Und Mutterschutzgeld ist auch eine.

Wieso informiert man sich nicht vorher?

Bianca

Beitrag von mien 11.05.11 - 21:56 Uhr

Huhu!
Ich habe immer nur gehört, das man 12 Monate bekommt!!!!
Da dachte ich mir, muss ich ja nicht nochmal nachfragen und heute die Überraschung!
Naja aber so ein Forum wie hier ist ja auch zum NACHFRAGEN!!!

LG Mien

Beitrag von zwiebelchen1977 11.05.11 - 21:59 Uhr

Hallo

Du bekommst ja auch 12 Monate Lohnersatzleistung

Lg

Bianca

Beitrag von mien 11.05.11 - 22:04 Uhr

Ja incl. Mutterschutzgeld.das habe ich nun richtig verstanden?
Ich dachte nur, dass es naach dem MUschugeld 12 Monate elterngeld gibt.
LG

Beitrag von zwiebelchen1977 11.05.11 - 22:06 Uhr

Hallo

Nein, gibt es nur für Alleinerziehende oder wenn, der Vater 2 Monate Elternzeit gibt. Dann hast du 14 Monate Anspruch

Beitrag von ida-calotta 11.05.11 - 22:03 Uhr

Und bedenke das die letzte Auszahlung im Februar erfolgt für den 12. Lebensmonat. Also im März gibt es keine Zahlung mehr.

Beitrag von conny3006 11.05.11 - 23:07 Uhr

Hi,

du bekommst 6 Wochen vor und 8 wochen nach der Geburt Dein Muschu-Geld, der Arbeitgeber ersetzt ja den Rest zu Deinem ehemaligem Lohn.
Daher bekommst du nicht parallel Muschu+ Gehalt vom Chef+elterngeld.

Erst ab der 8. Woche greift dein Elterngeld...im Febr. letztmalig.

Da das Elternjahr nur 12 Monate geht, es sei denn Dein Partner nimmt noch die 2 Partnermonate, dann bekommt ihr 2 weitere Monate Elterngeld, angerechnet auf das Gehalt Deines Mannes.
#winke