Total deprimiert ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von emilene75 11.05.11 - 21:46 Uhr

Guten Abend zusammen!

Hat wer n paar aufmunternde Worte? Ich hatte am 30.4. PU und am 3.5. TF von 3 schönen 8 Zellern.
War jetzt fast die ganze Zeit super positiv eingestellt trotz Ziehen und Zwicken und heut morgen hatte ich plötzlich SB dann den ganzen Tag nix und jetzt heut abend auch wieder #schmoll

Hätte erst am 17 BT aber so wie s aussieht hat sich das eh erledigt und das war definitiv unser letzter Versuch #heul

Eure tieftraurige und deprimierte emilene

Beitrag von -anonym- 11.05.11 - 21:54 Uhr

Hallo
Ich hatte bei zwei Schwangerschaften um die Zeit Schmierblutungen.
Wichtig für dich ist jetzt. Utrogest erhöhen wenn du 3x2 nimmst auf jedenfall jetzt 3x3 und nehme Magnesium und das hochdosiert.

Dann würde ich auch wenn es schwer fällt morgen anfangen zu testen das falls da wirklich was ist du so schnell wie möglich etwas gegen deine Blutungen machen kannst.

Beitrag von emilene75 11.05.11 - 22:03 Uhr

#danke für deine schnelle Antwort!

Ich nehm im Moment 3 mal 2 Utrogest kann ich die Dosis so einfach erhöhen? Oder sollte ich mal in der KiWu nachfragen? Auch wegen dem Magnesium.
Testen kann ich gar nicht, hab noch keinen zuhause. Wollt mir heut ein besorgen, aber bei uns beim DM haben die nur 25er Frühtests total blöd!

Irgendwie ist mir total die Hoffnung abhanden gekommen, obwohl ich s eigentlich auch besser wissen müßte, hab bei meiner Großen in der 8 SSW sogar richtige Blutungen gehabt.

Nicht weil ich in Selbstmitleid baden will, aber ich hätte jetzt nix getan, weil ich dacht, das ist der Lauf der Dinge da kann ich eh nix ändern, aber du hast mir echt Mut gemacht.
Denk ich schau wie s morgen ist. Wobei ich heut echt schon mal gedacht hab immer wenn der Abstand vom Utro größer ist kommen die SB #gruebel

Beitrag von -anonym- 11.05.11 - 22:37 Uhr

Hallo
Ja du kannst das Utrogest erhöhen aber ich würde morgen trotzdem bei deiner Kinderwunschklinik anrufen. Das man nämlich vorzeitig aus der Warteschleife kommst ist nicht "normal" Das heisst nämlich für mich du benötigst sollte dieser Versuch wirklich Negativ ausgehen und ihr euch doch nochmal entscheidet einen neuen Versuch zu wagen mehr Utrogest.

Magnesnium ist ja ein Nahrungsergänzungsmittel und schadet nicht. Dies ist hauptsächlich jetzt dafür das deine Blutungen aufhören.
Auch Utrogest kann man nicht "überdosieren" dieses brauchst du jetzt das dein Progesteronwert nach oben geht und es gar nicht zu Blutungen kommt.

Beitrag von emilene75 11.05.11 - 22:47 Uhr

werd heut abend dann mal 3 nehmen und morgen früh gleich in der KiWu anrufen. Hast recht schaden kann s ja nicht mehr.

Aber n neuen Versuch wird es nicht mehr geben #schmoll Finanz und Alterstechnisch bedingt.

Wünsch dir eine schöne gute Nacht! Ich meld mich morgen mal und sag dir was raus kam dabei wenn magst

lg emilene