bitte lesen geht an mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von angel90 11.05.11 - 23:24 Uhr

bin ab morgen 40 ssw

ich weiss jetzt nicht was das ist , ich habe wie vor paar tagen permanente schmerzen im unterleib ... zieht bis in den rücken (steißbein gegend) und starken druck .... dann bekomm ich auch so ein gefühl als ob ich auf toilette muss

sind das wehen ???? oder sind wehen eher wie unterleibsschmerzen als wenn die mens kommt ???? das komische ist ja auch das die schmerzen permanent da sind.... #gruebel

lg angel ...

Beitrag von terryboot 11.05.11 - 23:27 Uhr

also bei mir fühlten sich die wehen wie sehr starke rückenschmerzen an.
hört sich bei dir ganz nach wehen an.

Beitrag von angel90 11.05.11 - 23:29 Uhr

aber wehen sind doch kommend und gehend oder ??

bei mir sind die schmerzen permanent.... nur manchmal sticht es mehr dann weniger.. aber wie gesagt schmerzen und so ein komisches gefühl ist die ganze zeit da ...

Beitrag von terryboot 11.05.11 - 23:42 Uhr

richtige wehen fallen eigentlich wieder ab und kommen nach kurzer pause wieder.
es können bei dir ja auch nur übungs oder senkwehen sein, diese machen meist was und wie sie wollen. kommen unregelmäßig und sind noch irgendwie auszuhalten.

viell versuchst du dich etwas zu entspannen und nimmst nochmal ein bad (wenn du nicht alleine bist)

Beitrag von angelpearl182 11.05.11 - 23:53 Uhr

das können bei dir wirklich schon Wehen sein, aber es sind noch keine Geburtswehen. Aber es können sehr schnell Geburtswehen daraus werden. Zumindest geht es bei dir langsam los, das kannst du mit gewissheit sagen!
Ich wünsche dir schon mal eine wunderschöne und nicht zu schmerzhafte Geburt!

Lg Simi

Beitrag von meandco 12.05.11 - 07:23 Uhr

sind wie schon erwähnt wehen #pro

aaaber: leider noch nix mit dem du ins kh kannst #liebdrueck

wie hat es hier letztens wer ausgedrückt: ist wie ein kronleuchter der angeht ;-)

und: geburtswehen sind zu 99,9% nicht dauerhaft sondern kommen mit abstand (der zugegebenermaßen kurz sein kann) und dann heftig ...

alles gute
me