Neues aus der "Pechvogelzentrale"

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ratatouille 12.05.11 - 01:30 Uhr

Gestern ruft mich mein Kumpel an, wir hatten uns schon ewig nicht mehr gesehen (er war viel unterwegs, hat eine neue Freundin, usw.) "Wollen wir mal wieder zusammen mit den Hunden gehen?"
Ja klar!#huepf Mein Windhund hatte absolutes "Renndefizit"...

Er wollte mich mit dem Auto abholen, da es ein wenig nach Regen aussah, beschloß ich, meine "immer treuen" Latschen anzuziehen...

wir kamen an der "Isar" an und wollten eine richtig große Runde gehen...kaum da, knickste mir der Fuß um...und ich hatte nur noch einen halben Schuh an#aerger...vorne an der Spitze hielt er gerade noch so zusammen...den Rest konnte man vergessen.
Die Sohle hing schlapp weg...och nöö! Nix mit großer Tour! Mit dem Schlappen konnte ich ja nicht über Kieselsteine und Baumwurzeln (auch meine natürlíchen Feinde!#rofl Bin schon einmal über so ein "Ding" gestolpert und hatte mir die Schulter gebrochen!)
Ich setzte mich erst einmal und inszpizerte den Inhalt meiner Tasche...alles was ich fand, waren Kacktüten...knallrote!#klatsch
Ich knotete mehrere Kacktüten zusammen und "reparierte" so meinen Schuh..."MacGyver" wäre stolz auf mich gewesen!#rofl...so ganz ohne Klebeband Schuhe reparieren ist nicht ohne...ich humpelte mit meinem "Kacktütenschuh" über die Kieselsteine, im Rasen lief ich barfuß. Wir "ergaben" uns dem Schicksal, holten uns an einem Kiosk 2 Bier und setzten uns in die Sonne.
Den Weg zurück zum Auto schaffte ich gerade so. Auf dem Rückweg bat ich meinen Kumpel, mich in einer Seitenstraße rauszulassen..."Geht das mit deinem Schuh?" -Verdammt!#klatsch "Ja, geht...MUSS gehen!(ich hatte noch ca. 150m nach Hause).
Ich stieg aus dem Auto, er winkte, ich zurück und weg war er!
Ich stellte fest, daß die Kacktüte, die die Schuhspitze zusammen hielt, wohl im Auto geblieben war.
Ich überquerte die Wiese, als nach ca. 5 Schritten sich die Schuhsohle nach hinten klappte..."egal" Hab noch ca. 100m!" dachte ich...am Straßenrand stand ein Polizeiauto...Auffahrunfall...normal kein Problem, aber wie überquert man eine Straße voller Scherben mit nur einem Schuh??
Die paar Meter hüpfte ich auf einem Bein...mit einem sehr verwunderten Hund an der Leine...und noch mehr verwunderten Autofahrern, die mich netterweise vorbei ließen#winke...#klatsch#hicks
Endlich über der Straße...komplett barfuß laufe ich den Rest nach Hause...meinen Schuh könnt ihr auf meiner VK sehen, bzw. den Rest#aerger (eine Freundin wollte unbedingt ein Bild von meinem Schuh...hatte ich diese doch "erst" vor 15 Jahren in Griechenland gekauft *schnüff!* -dieses Bild will ich euch auch nicht vorenthalten...;-)...hübsche rote Schleifchen, oder?#rofl...Vielleicht sollte ich die Schuhe bei ebay einstellen..."kaum gebrauchter Schuh...#rofl))

Heute ruft mich mein Mann von der Arbeit an...er hatte heute früh einen Unfall mit dem Fahrrad (mit meinem...seins ist ja vor ein paar Monaten geklaut worden:-[)...nix gebrochen, aber viele Schürfwunden und Prellungen.

Er kam heute ziemlich früh von der Arbeit...Schmerzen! Ich: "Wie ist das denn passiert?"
Heute früh kam ein Anruf seiner Kollegin: "Chefalarm!!" Er sich sofort auf den Weg gemacht.
Er fuhr elegant an einem Autostau mt dem Fahrrad vorbei, ein LKW versperrte komplett die ganze Straße....da "Chefalarm" bestand, wich er kurz auf den fußgängerweg aus, um schneller voran zu kommen..."Und dann kam der Typ mit Brettern auf der Schulter aus dem Haus raus!"#rofl
Sorry! Aber da mußte ich unweigerlich lachen!#rofl
Ich hatte einen Film im Kopf...DER Slapstickklassiker!...schwarzweiss, mit verrückter Klaviermusik...und meinem Mann in der Hauptrolle!

Mein Mann sah die Bretter...Vollbremsung und ducken!
Er schlitterte seitlich weg und lag auf der Straße...begraben unterm Fahrrad (ich hatte auch mal einen Salto mit dem Fahrrad "hingelegt"...dieses blöde Ding schafft es immer wieder, "weich" zu landen!#aerger

FAZIT: meinem Mann ist zum Glück nix ernsthaftes passiert...seine Lieblingsjeans hat ein riesen Loch am Knie:-( (und ich bin handarbeitstechnisch leider komplett unbegabt...muss wohl mal wieder den "Tacker" holen...#rofl), er hat einen Verband am rechten Arm, Schürfwunden wie ein 12-jähriger...aber es ist ihm nichts ernsthaftes passiert!!#schwitz

SEIN Fazit: "Du färbst auf mich ab! Hab schon mehr Unfälle als du!!#nanana...und das heißt was!#rofl

Beitrag von ajl138 12.05.11 - 06:04 Uhr

#rofl
You made my day......Danke!

Beitrag von kuschelkater112 12.05.11 - 07:11 Uhr

Hi

Sorry... aber ich habe gerade meinen Kaffee hier verteilt.

Alles durchgelesen,,. ok,... Bild gesehen.. da ging nichts mehr:-p

Nimm es mit Humor!!!

Lg Kuschel

Beitrag von minimoeller 12.05.11 - 07:34 Uhr

:-D



*Grins bis über beide Backen*


Frauen gehen doch so gerne Schuhe kaufen. Jetzt haste wieder einen Grund dazu, hehehe.

Diesmal aber gute "Isar-Baumwurzel-Stolperstein-taugliche-McGyver-Treter", nech?

Tschöööö :-D

Beitrag von maischnuppe 12.05.11 - 08:16 Uhr

#rofl#ole

Beitrag von doucefrance 12.05.11 - 08:19 Uhr

DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAnke, Du hast soeben ganz viel Licht in den hier sooo trüben Tag gebracht...

Du solltest diese aufgeschriebenen "Alltagsunpässlichkeiten" sammeln und ein Buch daraus machen

"Alltagsgeschichten eines Pechvogels" oder so;-)

Liebe Grüße

Beitrag von doucefrance 12.05.11 - 08:22 Uhr

hach, nun habe ich auch noch zu schnell gedrückt:

wunderbar stylish Dein Schuh Model Kacktüte;-);-)

Vielleicht solltest Du damit in Produktion gehen? * duck und weg* :-p

Beitrag von vonni2103 12.05.11 - 08:57 Uhr

HERRRRRLICH

zum quieken komisch #rofl#rofl

ABER ... erstmal tuts mir für den Schuh und Dich und natürlich auch für Deinen Mann leid (hoffe Du hast ein paar Ersatzschuhe erstanden und Deinem Mann geht es besser).

Mach doch einen Blogg draus... oder schreib ein Buch (wie schon ein TE angeregt hat).. ich wär beim Blogg die erste die ihn abonieren würde.

Wie auch schon erwähnt:
YOU MADE MY DAY *hihi* ;-)

Beitrag von vwpassat 12.05.11 - 09:25 Uhr

Was ist eigentlich "Chefalarm"?

Beitrag von bensu1 12.05.11 - 09:26 Uhr

ich mag deine beiträge :-)

lg
karin

Beitrag von boreh 12.05.11 - 10:01 Uhr

#ole#sonne#rofl

Beitrag von darkblue81 12.05.11 - 10:12 Uhr

#rofl

#danke

Und das mit dem Blog wäre wirklich eine gute Idee #schein

Beitrag von sternschnuppe976 12.05.11 - 10:25 Uhr

Ich finde deine Beiträge super #rofl#pro

Beitrag von alpenbaby711 12.05.11 - 10:39 Uhr

Auf die Schleifchen bin ich direkt neidisch, lach!
Ela

Beitrag von kaminrot 12.05.11 - 10:50 Uhr

Ach, sooo schlimm ist das mit deinem erst 15 J. alten Schuh doch gar nicht.... ein bisschen Kleber drauf und der hält mind. noch mal so lange.... ;-)#schein#rofl

Beitrag von pearljen 12.05.11 - 13:11 Uhr

#ole#huepf

#danke

Beitrag von ratatouille 12.05.11 - 14:36 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!:-)

Mein Mann hatte leider keine gute Nacht, er fühlt sich, als wäre er von einer Abrissbirne getroffen worden. Sein rechter Arm tut höllisch weh und die Hand ist total geschwollen.
Heute früh hat er sich krank gemeldet.

Zur Erklärung: mein Mann ist Netzwerkadmin in einem Krankenhaus. Gestern hat er sich dann vor Ort untersuchen und röntgen lassen. Bei meinem Zeh damals erkannten diese Schnarchzapfen auch nicht, daß der gebrochen war, seine Kollegin hatte sich auch einmal den Arm verletzt, ein Bruch wurde übersehen.#nanana

Gerade hat seine Kollegin angerufen. Ein Chefarzt hat sich die Röntgenaufnahmen noch einmal angesehen und eine "Radiusfraktur" im Ellenbogen erkannt, muss wahrscheinlich operiert werden.#schrei

Jetzt muß ich ihn erst einmal ins Krankenhaus fahren...super.

Drückt ihm mal die Daumen, daß er NICHT operiert werden muß...ich habe ihm vorgeschlagen, eine Kacktüte um den Ellenbogen zu binden (wer weiß, vielleicht hilft's?#rofl) und mußte mich dafür als "dumme Nuss;-)" betiteln lassen...komisch.#rofl

LG

Beitrag von blinkingstar 12.05.11 - 17:11 Uhr

Ja, das kann ich auch nicht verstehen... #kratz wieso will er keine Kacktüte? Bei den Schuhen hats doch auch geklappt! #rofl

Beitrag von ratatouille 13.05.11 - 01:42 Uhr

Eben...und schick sind die Dinger allemal!#rofl

Dafür hat er jetzt eine blaue Gipsschiene...wie langweilig!
OP war zum Glück doch nicht nötig.#schwitz

LG#winke

Beitrag von vonni2103 13.05.11 - 08:06 Uhr

ich frag mich grade was ich euch und uns wünschen sollte #kratz

einerseits denk ich mir, dass wenn eure pechsträhne nicht abreißt wir hier immer wieder super beiträge von dir lesen werden - aber andererseits ist das wirklich kein frommer u schöner wunsch euch gegenüber...#nanana#schein

aber bei dem gedanken "kacktüte für den ellenbogen" hab ich auch heute wieder lachen müssen. #rofl

gute besserung für deinen mann (und vielleicht sollten die kollegen im krankenhaus mal ein bisschen besser auf die röntgenbilder schauen... wirkliche schnarchnasen)

und bleib uns treu mit deinen beiträgen (würden auch über nette und lustige "nicht-pechsträhnen"-beiträge lachen ;-) )

lg yvonne

Beitrag von ratatouille 13.05.11 - 22:26 Uhr

Vielen Dank für die Besserungswünsche...habe sie gerade weitergeleitet.:-)

Mein Mann telefoniert gerade mit seiner Mutter...die ebenfalls im Krankenhaus liegt...komischer Zufall...;-)sie tauschen gerade ihre Unfälle aus#rofl.

Für weitere Beiträge werde ich mir alle Mühe geben...;-)

Und solange unsere Pechsträhnen nicht an die Substanz gehen, berichte ich gerne darüber.

LG#winke

Beitrag von manavgat 14.05.11 - 11:38 Uhr

Ich gehe mal davon aus, dass ihr eine Unfallversicherung habt? Oder weigern die sich, Euch zu versichern?

Gruß

Manavgat