Heute das erste mal Puregon :-)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von -marie--89 12.05.11 - 07:49 Uhr

Guten Morgen :-)

Nachdem ich gestern noch total depremiert war, weil meine periode nicht kommen wollte, ist sie gleich mal gekommen #huepf
Konnte heute also endlich mit der Stimmulierung anfangen #verliebt

Da ich selbst zu viel angst hatte mich zu spritzen *rotwerd*
hat das mein mann für mich übernommen.
Muss jetzt nur noch bis Dienstag durchhalten, da geht es zum ersten Ultraschall termin.

Ich freu mich schon riesig das es nun endlich los geht!!!!#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von inesmt 12.05.11 - 08:36 Uhr

Guten Morgen!

Hey! Das sind ja mal gute Nachrichten! Ich kenne dieses Hochgefühl. Ich hab mich auch total gefreut. Wegen dem Spritzen brauchst aber keine Sorge zu haben... Das schaffst du bald alleine. Ich hab am Anfang auch überlegt, ob ich das kann und spritzte zum Schluss schon 3 Spritzen täglich.

Hast einen Puregon-Pen? Dann gehts ganz einfach. Ich hab zum Schluss schon Spritzen selbst zusammengesetzt, gemischt, aufgezogen usw.

Wozu der Mensch fähig ist, wenn es einem guten Zweck dient...

Freu mich auf jeden Fall für dich! Ist ein gutes Gefühl, oder? Ein neuer Abschnitt!!!

Alles Gute!

GlG Ines

Beitrag von mrs.haffernan 12.05.11 - 09:16 Uhr

Da kann ich mich nur anschließen... das erste Mal hab ich gezittert wie Sau :-D, aber dann wurde es schnell Routine... gerade mit dem Pen ist es ja echt ein Kinderspiel. Mit dem Mischen, Aufziehen etc. (Menogon HP) hatte ich zwar insgesamt ein paar Problemchen, aber schlimm war´s ab dem 2. Mal auch nicht. ;-)

Alles Gute! :-)

Beitrag von alessia85 12.05.11 - 10:02 Uhr

Hallo Marie,

ich bin auch im ersten Puregonzyklus...
Kleiner Tipp beim Spritzen: nicht lange nachdenken und piecksen, dann gehts ganz einfach :)

Beitrag von -marie--89 12.05.11 - 12:17 Uhr

Ich danke euch für die Tips :-)

Ich bin schon ein rießen schisser wenn es um spritzen geht :-) heute hat wie gesagt mein mann mich zum ersten mal gespritz mit dem puregon pen ja :-)

hat eigentlich gar nicht weh getan hab es mir wirklich schlimmer vorgestellt.
es hatte danach nur ein wenig gebrannt. aber naja ich denke auch das ich es nach noch ein - zwei mal selbst machen kann.