welche tempi soll ich nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen30609 12.05.11 - 07:56 Uhr

Hallo,
hab nen keines problem! Und zwar bin ich heute schon um 3 aufgewcht und dachte mir, ich messe gleich mal aber total im halbschlaf! Jedenfalls zeigte der cyklotest nur noch 36,4 an! Naja, hab dann normal um 6 nochmal gemessen und da stand dann 36,7!
Und nun? Der etste wert würde sagen, dass die mens kommt, obwohl erst am 16.5 und er andere würde mich noch hoffen lassen?
welcher ist nun richtig? Der zu früh gemessene, oder der pünktlich um 6gemessene?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/951469/583003

lg

Beitrag von majleen 12.05.11 - 08:00 Uhr

Schreib doch einfach beide zu den Notizen. So früh ist es ganz normal, wenn die Tempi niedriger ist. Es sind deshalb beide verfälscht. Kannst ja morgen einfach die eintragen, die besser zu dem Wert von gestern und morgen passt.

Beitrag von tomnano 12.05.11 - 08:06 Uhr

Nimm die 36,7 - Du misst ja sonst immer gegen 6 Uhr - also ist das auch die Tempi die zählt. Die um 3 Uhr kannst Du vergessen, wenn Du danach nochmal bis 6 Uhr geschlafen hast....

Beitrag von sternchen30609 12.05.11 - 08:12 Uhr

Ja, hab bis um 6 geschlafen, die erste messung war ja auch total im halbschlaf.