Umstandsbademode. Woher habt ihr Tipps?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower79 12.05.11 - 10:02 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin auf der Suche nach einem Umstandsbadeanzug oder Tankini.
Hab eben bei C und A geschaut im Internet, da ist alles was mir gefällt ausverkauft.
Bei Bonprix wäre noch einer der mir gefällt.
Mehr als 30 Euro wollte ich eigentlich nicht ausgeben und allzu häßlich soll er auch nicht sein.
Habt ihr noch Tipps wo ich mal schauen könnte?

danke und lg

sun ab morgen 30.SSW

Beitrag von erbse2011 12.05.11 - 10:03 Uhr

ich hab meinen von amazon, bissi teuer aber er hält bombenfest :D

Beitrag von laemmlein 12.05.11 - 10:07 Uhr

Hi!

Bei OTTO hab ich welche gesehen.
Gibt's zur Zeit mit dem Code 80122 sogar versandkostenfrei!

Gruß Nina

Beitrag von bjerla 12.05.11 - 10:10 Uhr

Mal eine Gegenfrage: braucht man das wirklich??? Will ja den Sommer auch am Strand genießen und dachte ich zieh einfach meinen normalen Badeanzug an zum Baden. Zum Lümmeln am Strand wollt ich dann einfach nur n luftiges Shirt anziehen. Also letztes WE im Schwimmbad passte mein Badeanzug noch.

LG B. (19.ssw)

Beitrag von lavendeltraum 12.05.11 - 10:13 Uhr

ob du das wirklich brauchst, wird sich beantworten, wenn deine murmel nimmer in den badeanzug passt ;) bis dahin ist alles chick!

ich hoffe auch instaendig, dass ich in meinem bikini nicht zu verboten aussehe und um den kauf von neuen badeklamotten rum komme

Beitrag von bjerla 12.05.11 - 10:17 Uhr

Zur Not hüpp ich eben im T-Shirt inne Ostsee. Da schaut doch eh keener drauf. ;-)

Beitrag von kruemeldreams 12.05.11 - 10:12 Uhr

Ich dachte auch erst, dass ich mir einen kaufen will, da ich auch im Schwangeren Schwimmen bin. Allerdings habe ich immer noch meinen normalen Bikini an. Die Hose sitzt ja unterm Bauch und das Oberteil passt mir zum Glück grade noch so.. vielleicht musst du dir gar nicht extra einen Schwangerschaftsbikini kaufen und es geht auch so. Man gibt ja immer ein Heidengeld dafür aus, dass man es dann ja doch nicht so oft anzieht.. :(
Sonst habe ich bisher viele Kleidungsstücke bei www.kleiderkreisel.de erstanden; da gibt es gebrauchte Kleidung etc. für oft super Preise. Musst du dich nur anmelden und dann einfach mal bei Schwangerschaftsmode schauen, ob auch ein Bikini oder so dabei ist. Ich habe da schon einige schöne Teile gefunden!

Liebe grüße
kruemel 33+3

Beitrag von mamimona 12.05.11 - 10:12 Uhr

ich hab mir einen umstandstankini bei neckermann gekauft,29.99

sieht super aus

http://www.neckermann.de/Umstands-Tankini/0000001_M10048537,de_DE,pd.html?topcgid=root&start=1&q=umstandtankini&simi=93.81&origPos=2&psz=&sz=1

Beitrag von abenteuer 12.05.11 - 10:13 Uhr

Warum nimmst du nicht deinen normalen Bikini? Ich war letztes Jahr Hochschwanger noch am See (4 Tage vor der Geburt). Ehrlich gesagt war ich stolz auf meinen Bauch und fühlte mich wohl im, Bikini.

Ich habe den Sinn von Umstandsbademode nie verstanden. Kann mich jemand aufklären, warum man sich extra soetwas kaufen soll?

Beitrag von fragola83 12.05.11 - 10:22 Uhr

Huhu :)

Habe mir gerade einen bestellt bei Ebay... mal sehn ob der Link geht:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180663750869&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:1123

Den fand ich auch ganz nett und nicht so teuer. Ich wollte eigentlich auch meinen Bikini weiterhin tragen, aber je größer der Bauch wird, umso mehr denk ich, dass ich ihn nicht mehr ganz nackt zeigen mag :) So ist der Tankini eine gute Lösung, ... kann man trotzdem mal kurz hochschieben, wenn man den Bauch sonnen will ;-)

Liebe Grüße

fragola83 mit Maximilian ab morgen 29. SSW #blume