Meerschweinchen hat einen abgebrochenen Zahn

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 280869 12.05.11 - 10:29 Uhr

Als ich vorhin den Stall machte sah ich das mein "Opa" 6 Jahre nur noch einen langen zahn und einen halben Wackelzahn unten hat. Der halbe Zahn verschiebt sich hinter den Kompletten.

Ich habe ihn erstmal mit ins Haus genommen Möhren geraspelt und ganz dünne Gurkenstreifen geschnitten, da hat er auch gleich ganz ganz langsam und vorsichtig gefressen.

Als wir das letztemal einen mit Zahnproblemen (Zahnfleischenzündung und nur noch einen halben Zahn) hatten konnten wir ihn nicht mehr helfen, er wurde dann eingeschläfert.

Was kann ich jetzt mit Ihn machen? Zum fressen rausnehmen?
Kann er mit einem Zahn unten überleben?

Ich weiß auch nicht was er alles fessen kann, werde das heute erstmal beobachten.

Zum Tierarzt kann ich erst morgen er hat heute OP-Tag.

VG 280869

Beitrag von tauchmaus01 12.05.11 - 10:40 Uhr

Ein Meerschwein kann auch ohne Zähne leben.
Gemüse kann man pürieren und als Rauhfutter diesen Heubrei....Mist, komm grade nicht auf den Namen, ist so ein Päppelpulver was man mit Wasser anmischt........

Meine bekommen ab und zu mal Möhrchengläschen für Babys, die schlecken das nur so weg vom Löffel.....so als erste Maßnahme.

Ich wünsche dem Tier alles Gute, aber ein Meerschweinchen ohne Zähne braucht man nicht einschläfern lassen....;-)normalesweise wachsen die Zähne auch wieder nach.

Mona

Beitrag von 280869 12.05.11 - 11:03 Uhr

Oh vielen Dank, gerade ist mir ein ganzer Brocken vom Herzen gefallen.
Ich werde mich heute gleich mal mit Brei eindecken ;-)

VG 280869

Beitrag von tauchmaus01 12.05.11 - 11:09 Uhr

Naja, nicht übertreiben. Versuch es erstmal mit einem kleinen Glässchen. Bis morgen wirst Du ihn damit durchbringen.
Heu kannst Du ganz klein schneiden, er wird ja die Backenzähne noch haben damit kann er ja kauen.

Und dann schau halt was der Tierarzt morgen sagt.