Rezept für leckeren Schichtsalat gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von yvka1 12.05.11 - 11:23 Uhr

Guten Tag zusammen,

suche ein tolles Rezept für einen leckeren Schichtsalat.
Hab diesen letzten Sommer mal gegessen (bei ner großen Gartenparty, keine Ahnung wer den da gemacht hat) und fand ihn ziemlich lecker.

Darin fand sich u.a. Käse, Ananas, Apfel, Porree etc. Es war aber nicht geschichtet #kratz, sonder durcheinander. Warum heißt denn der Salat dann Schichtsalat?

Bei Chefkoch hab ich gestöbert, da sind mir aber zuviel Rezepte, da ich noch nie einen gemacht hab, hätt ich gern was mit Geling- und Lecker- Garantie #mampf!

Danke!

LG, Yvi!

Beitrag von sylvia2805 12.05.11 - 11:51 Uhr

Hallo!

1 Bund Möhren geraspelt oder ein Glas Sellerie
5-6 hartgekochte Eier in Scheiben
1 Dose Mais
1 Dose Ananas
1 Packung gekochter Schinken in kleinen Stückchen
5 - 6 Äpfel in kleinen Stückchen

alles schichten

darüber die Soße (1 kleines Glas Miracel Whip mit 250 gr. Sahne vermengen)

ganz zum Schluss 1-2 St. Poree in Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen

Der Salat sollte einen Tag vorher gemacht werden, damit er durchziehen kann! (oder eine Nacht im Kühlschrank)

Guten Appetit und LG
Sylvai :-)

Beitrag von yvka1 12.05.11 - 12:41 Uhr

Danke zunächst für das Rezept.

Sorry wenn ich nochmal blöde nachfragen muss, aber vermengen tu ich dann alles erst vor dem Servieren?
Lt. Bilder bei Chefkoch hab ich die einzelnen Zutaten schichtmäßig in der Schüssel und darüber die Soße.
Was zieht denn dann da wenn die Soße erst kurz vorm Essen mit allen Zutaten vermengt wird?

LG, Yvi!

Beitrag von arkti 12.05.11 - 17:43 Uhr

Das zieht halt irgendwie ;-)

Ich mach den auch immer so.
Viele rühren den gar nicht um aber das finde ich persönlich blöd.
Ich verrühre alles vor dem servieren :-)

Beitrag von happy.young.mum 12.05.11 - 21:09 Uhr

Das Rezept hab ich vom Chefkoch ;-)

mach den auch immer so , ich hatte aber mal nach dem Mais , so ganz kleine fingernagelgröße Tortelinis mit Paprika Füllung reingemacht ^^

alle waren begeistert ;-)

LG
Alexandra #blume

Beitrag von saya82 12.05.11 - 11:52 Uhr

Hallo!

Bestimmt war er schon umgerührt.
Man schichtet ihn und lässt ihn so stehen. Und vor dem servieren wird er leicht umgerührt bzw gewendet (wie sagt man denn bei Salat? #kratz)

LG