Einnistungsschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danika2007 12.05.11 - 11:28 Uhr

Hi,

was meint Ihr gibt es sowas?
Bin bei ES+9 und gestern abend hatte ich ca, 10 minuten lang leicht stechende schmerzen im Gebärmuttermitte.....
Oder auch nur PMS wie alles immer.....


Lg

Beitrag von mamimona 12.05.11 - 11:34 Uhr

das kann gut sein,die einnistung ist zwischen ES+5 und ES+10

Beitrag von sayo 12.05.11 - 11:34 Uhr

Also ich hatte den....ES9 und ich dachte, ich krieg ne Eileiterentzündung....
ich bekam dann nen Sohn;-):-p
Von daher: Viel Glück!

Beitrag von danika2007 12.05.11 - 11:38 Uhr

Das klingt gut, aber leider seit dem merke ich gar nicht´s.....

Beitrag von vanessa10130 12.05.11 - 11:39 Uhr

Es ist physiologisch unmöglich eine Einnistung zu spüren. Egal was andere glauben gespürt zu haben... sorry,aber ich finde das immer faszinierend wenn jemand behauptet eine Einnistung gespürt zu haben obwohl es medizinisch gar nicht möglich ist. Das wird dir jeder FA bestätigen.

Nur weil man Schmerzen oder ein Stechen zum Einnistungszeit hat und dann zufällig auch schwanger war, heißt es noch lange nicht, dass es mit der Einnistung zu tun hatte.

Aber ich drück dir die Daumen, dass du schwanger bist.

Übrigens... ich hatte das auch letzten Zyklus... an ES+9 und 10. Ich glaube ich habs sogar ins ZB eingetragen... ist in meiner VK

Und ich war bzw. Bin nicht schwanger...

Glg

Beitrag von honeybunny71 12.05.11 - 11:52 Uhr

stimme vanessa zu. alles kann aber nichts muss....hatte die letzten zwei zyklen immer einen st4echenden schmerz und ....ich bin leider auch nicht ss

trotz allem wünsche ich Dir viel viel Glück#klee