starker Blähbauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julex83 12.05.11 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin zZ in der 16. SSW und habe nun schon seit einer Woche jeden Tag, meist nach der Mittagszeit einen rießen Blähbauch, also würde ich schon im 7. MOnat sein. Im Normalzusatand sieht man man bei mir so gut wie noch gar kein Buach. Aber wenn ich das Problem habe, dann ist Der Bauch sehr hart und prall und unheimlich groß aufgebläht, das auch Schmerzen verursacht. Ich arbeite im Büro und muss dadurch viel sitzen, was natürlich das Probelm nur fördert, aber was kann denn noch tun um nicht jeden Tag diese Beschwerden zu haben? Ich habe mir schon solche Darm-Entspannungs-Lutschpastillen geholt, die aber leider nicht helfen.

Hat jemand gute Tips? Danke!!!:-)

Beitrag von ernabert 12.05.11 - 11:50 Uhr

Bei mir hat Bewegung geholfen. Eventuell kannst du ja in der Mittagspause ein paar Runden um den Block gehen..?

Beitrag von morrigan27 12.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

meine FÄ hat mir den Tipp gegeben, Kümmel - Anis Tee oder Fenchel - Anis Tee ohne Zucker trinken....

Schmeckt zwar pfui, aber hilft!!

LG

Beitrag von julex83 12.05.11 - 15:16 Uhr

Ich laufe immer schon extra viel in der Pause und den Tee trinke ich auch fast den ganzen Tag, trotz allem habe ich einen rießen Ballonbauch nach dem Mittag.
Habt ihr noch weitere Tipps? Evtl. Naturprodukte oder so?