Jetzt ist endgültigt beschlossen das die Kiwu-Klinik in NB zum 1. Juli

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von -schnegge- 12.05.11 - 12:10 Uhr

Hallo Mädels,

nun ist es endgültig beschlossen, das die Kinderwunschklinik in Neubrandenburg zum 1. Juli schließt.:-[ Es wird in den Medien darüber berichtet. Es tut schon einem weh, wenn man das so hört. Über die Schließung kann man auch googeln, da erscheinen sehr viele Artikel. Ich wüsste nicht, ob wir wirklich bereit wären so weit zu fahren zu den anderen Kliniken. Hier in M/V gibt es ja nur noch eine in Rostock. Die Schuld haben eigentlich die Bonzen da oben zu tragen. Die haben die Gesundheitsreform im Jahr 2004 geändert, sodass wir die Hälfte allein tragen müssen. Die Selbstzahler haben auch darunter zu leiden, bloß weil die nicht verheiratet sind. Der Staat will nur einem dahin zwingen zum Trauschein. Man kann das K.... kriegen.

GLG schnegge