vielleicht weiß ja hier jemand einen rat....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von paranoir 12.05.11 - 12:17 Uhr

#winke

hallo ihr lieben #schwanger

ich brauch mal einen rat :)

ich habe so um den 26.4 wohl meinen ES gehabt, am 02. hatte ich dolle ul schmerzen, einen tag lang und am 3.mai hatte ich dann höllische brustschemrzen die bis heute anhalten...test war negativ.....meine letzte mens muss jetzt so in diesem zeitraum eigentlich kommen, habs mir nciht aufgeschreiben weil wir ja auch kein baby zur zeit in der planung haben....
habe auch schon an PMS gedacht

aber:

vor ein paar minuten kam eine durchsichtige flüssigkeit aus der brust raus, also die vormilch...ich hab mal leicht gedrückt #schein

ich habe eine 16 wochen alte tochter und meine brust hat aber anfang februar keine milch mehr gegeben....

kennt das zufällig jemand??
hab ich wohl zu früh getestet??

bin voll durcheinander....#schmoll

lg anni

Beitrag von bomimi 12.05.11 - 12:24 Uhr

huhu,

da ihr ja kein baby plant, gehe ich davon aus, dass ihr verhütet habt.
noch dazu war der test negativ.
da würd ich doch einfach behaupten du bist nicht scshwanger.#schein

#blumebomimi

Beitrag von paranoir 12.05.11 - 12:25 Uhr

ja, wir haben verhütet, mit kondom....

aber seltsam find ich es schon oder ? #schmoll

Beitrag von bomimi 12.05.11 - 12:32 Uhr

was genau findest du denn daran seltsam?
du hast eine 16 wochen alte tochter, da ist doch noch lange nicht alles normal in deinem körper.
ich würde es eher seltsam finden wenn die milch von einer schwangerschaft in der 5. oder 6. woche kommen würde#rofl.
nee, ich find nichts daran seltsam, ausser dass du es seltsam findest.

#blume

Beitrag von solania85 12.05.11 - 12:24 Uhr

kennen tu ich das nicht.......

Warum verhütet ihr denn nicht???? wenn ihr das tun würdet, müsstest du dir darüber jetzt nicht den Kopf zerbrechen.

Entweder du testest nochmal oder du rufst bei deinem FA an und holst dir da nen Rat.

Beitrag von ladymacbeth82 12.05.11 - 12:30 Uhr

das mit der brust kenne ich, hatte das auch schon n paar mal, hat aber nichts mit ner schwangerschaft zu tun.

wenn dein eisprung wirklich am 26.4 war, sollte der test schon was anzeigen, weil du ja schon es+16 bist.
aber bist du sicher, dass der es an dem tag war?

Beitrag von miau78 12.05.11 - 12:40 Uhr

Hi Du,

also wenn Du jetzt erst Deine Mens bekommen solltest, dann ist der Test noch zu früh und Dein Körper hat noch nicht so viel HCG gebildet. Das Deine Brust noch ab und zu eine Flüssigkeit absondert ist auch jetzt noch möglich.

Also ich würde mal noch ´ne Woche warten und dann noch mal einen Test machen. Und wenn es nicht geplant und auch nicht gewollt ist, dann vielleicht gleich zum FA.

Viel Glück.


LG, Miau