schiefe/plattgedrückte Nase

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jewel1980 12.05.11 - 12:27 Uhr

Hallo, unsere Tochter kam mit einer ganze plattgedrückten/schiefen nase auf die welt. Sie hat sich zwar nach schon gut aufgerichtet, aber wenn ich genau hinsehe, sehe ich, dass sie noch leicht krumm ist. Wer hatte das auch? Hat sich das ganz noch ganz gelegt? Wie lange dauerte es?
DANKE

Beitrag von pfirsichbacke 12.05.11 - 12:51 Uhr

hi,

war bei meiner maus auch.sie sah nach der geburt aus wie ein boxer #schwitz
aber nach 2 monaten hatte sich das super gerichtet und nun hat sie eine ganz normale süße babystupsnase#verliebt

Beitrag von bs171175 12.05.11 - 12:53 Uhr

Meine Maus hatte eine nachoben gedrückte Nase vom Cpap (musste teilbeatmet werden )mir hatte man schon im KH gesagt das das sich auswächst .
Meine Maus ist 7,5 Monate und man sieht da nichts mehr von ,hab gerade mal auf den Bildern geschaut bei 6 Monaten sah mans noch ein bisserl .

Weiss jetzt nicht wie alt deine Maus ist aber kann also dauern .

LG BS mit Katharina die ganz och herm aus sah

Beitrag von jewel1980 12.05.11 - 12:54 Uhr

Sie ist 4 Monate und es ist schon deutlich besser , aber nicht weg...Hab so Angst, dass das bleibt