An alle, die sich Sorgen um ihr Gewicht machen - silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mai75 12.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe gedacht, ich schaue heute nochmal kurz vom Baby-Forum zu Euch rüber um kurz zu berichten:

Ich bin leicht übergewichtig in meine SS gestartet und habe während der SS 14 kg zugenommen und gehörte zu den Frauen, die sich deswegen mächtig Sorgen gemacht haben und Angst hatten, wie lang es wohl dauern wird, bis sie endlich bzw. ob sie überhaupt wieder vollständig verschwinden werden.

Heute - also 14 Tage nach der Geburt - sind schon 10 kg weg und meine Jeans passen schon wieder. Gut der Bauch ist natürlich noch nicht ganz verschwunden und etwas wabbelig - aber das wird sicher auch wieder besser und spätestens wenn ich mit Rückbildung beginne, wird sich da auch noch etwas tun.

Also: Sicher geht es nicht immer so schnell und ich will hier auch keine falschen Hoffnungen schüren, aber vielleicht macht es der einen oder anderen etwas Mut sich wegen der Gewichtsveränderung in der SS nicht so viele Sorgen zu machen.

Alles Liebe.
Maike

Beitrag von johannab. 12.05.11 - 13:27 Uhr

Danke für die Nachricht ;0) Das baut doch auf und es schmeckt gleich viel besser. herzlichen Glückwunsch zum Mama-Dasein und gaaanz viel Spaß mit dem neuen Erdenbewohner!!!!
#winke#winke

Beitrag von traumkinder 12.05.11 - 13:28 Uhr

in der 1. SS habe ich 18kg zugenommen, meine schwester 25kg!!


wir beide haben unsere alte figur zurück!!


(also ich jetzt nicht mehr, denn ich bin ja wieder schwanger #rofl)

Beitrag von haruka80 12.05.11 - 13:30 Uhr

Huhu,

ich kann nur zustimmen was du schreibst, ich hatte in der 1. SS 18kg mehr drauf, nach der Geburt waren 9kg weg, 3 Wochen später nochmal 3 kg Wasser, für die letzten 6 kg hab ich aber 5 Monate Diät gemacht und insgesamt dann bis zum 1. Geburtstag diätet, weil ich eh gerne noch n paar Kilo runter haben wollte.

Ich muß dennoch sagen: mein Körper ist anders als vor der 1.SS, irgendwie ruiniert#schein.
Und jetzt in der 2. SS krieg ich bei jedem Gang auf die Waage wieder eine komplette Vollkrise, weil ich eigentlich keine Lust habe, nach dem Abstillen wieder ne Diät zu machen...ich bin auch noch Wochenlang nach der Entbindung mit Kugelbauch rumgelaufen, bis sich das alles zurückgebildet hat, das dauerte und war dann dennoch anders.


Aber gut, wäre es n Drama, würde ich jetzt kein 2. Kind bekommen:-p

L:G.

Haruka 25.SSW

Beitrag von heiho 12.05.11 - 13:33 Uhr

Hallo,
habe gerade schon an anderer Stelle geschrieben:
Habe in der ersten Schwangerschaft 25kg zugenommen, allerdings im ersten Lebensjahr des Kleinen 40kg wieder abgenommen :-)
bin wieder dabei das unmögliche zu versuchen ;-) (habe bis jetzt 15kg zugenommen, aber auch noch 10 Wochen vor mir)

Beitrag von kutschelmutschel 12.05.11 - 13:35 Uhr

ich bin in die erste SS mit 90 kilo gegangen und hab 35 kilo zugenommen...war mir egal...bei der 2. SS habe ich mit 120 kilo begonnen und 15 kilo zugenommen...heute, nach 4 1/2 jahren nach der letzten entbindung wiege ich 72 kilo ^^ und mache mir nach wie vor keinerlei gedanken, wegen dem zunehmen :-P

lg, melle + #ei 14. ssw #verliebt

Beitrag von caramaus 12.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo!

Ich kann dir nur zustimmen. Bei mir ist es bei meiner Tochter auch ganz schnell gegangen.

Mein Startgewicht lag bei 68kg und am Ende hatte ich über 17kg zugenommen (habe mich zum Ende nicht mehr getraut zu wiegen). Für mich war das schon ziemlich schlimm über 80kg zu wiegen und ich hatte richtig Angst, wie ich das alles wieder loswerden soll. Zumal mein FA mich auch immer ermahnt hat...#bla

Tja und dann gings von ganz alleine. Ich hatte nach ca einem halben Jahr 65kg, also 3kg weniger als das Ausgangsgewicht. Nach 14 Monaten (teil-)stillen habe ich sogar nur noch 63kg gewogen.

Jetzt bei meiner zweiten SS habe ich bisher gerade mal 2kg zugenommen, dabei esse ich worauf ich Lust habe. Nach 4 Monaten Übelkeit habe ich mir das auch verdient;-). Diesmal mache ich mir keine Gedanken übers zu- und abnehmen. Ich weiß, dass ich wieder schlank werden kann und dass es mir nicht schwer fallen wird. Deshalb #koch und #mampf

Alles Liebe

C.