Wie an Familienkost gewöhnen? (fast 14 Monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von jenny2202 12.05.11 - 13:26 Uhr

Hallo Zusammen,

es ist soweit, ich benötige mal wieder euren Rat:

Seit ca. 2 Wochen versuche ich meiner Tochter unser Essen schmackhaft zu machen. Wir essen am Abend gemeinsam und natürlich alles das selbe.
Egal was ich koche, es wird verschmäht, ja nicht einmal richtig probiert oder nur einen einzigen Löffel. Meine Tochter hat seit ihrer Geburt einen starken Willen, besonders Essenstechnisch. Selbstgekocht schmeckt ihr nicht, also gab es bisher Gläschen. Problemlos isst sie inzwischen auch die 12Monats Gläschen und viele verschiedene Gerichte, nur mein Gekochtes eben nicht.
Was kann ich tun? Sie soll sich Zeit nehmen, dass ist ok, aber so wie es im Moment läuft, geht es gar nicht. Normalerweise will sie alles probieren, was wir auch essen: Brot, Belag, Brötchen, Kuchen etc. nur beim warmen Essen und Obst oder Gemüse nicht.
Evtl. habt ihr einen Tip für mich? Darüber würde ich mich sehr freuen.

LG, Jenny

Beitrag von bonsche 12.05.11 - 20:38 Uhr

hallo jenny,

das gleiche problem hatten wir auch bis finn in die kita kam. er wollte auch immer nur die gläschen essen. mein fehler war, dass ich das essen beim füttern immer im gläschen gelassen habe und nicht auf einen teller #klatsch am anfang haben sie ihn in der kita ausgetrickst und das selbstgekochte essen in ein gläschen getan. manchmal hat es geklappt und manchmal auch nicht #rofl

jetzt isst er mittlerweile alles in der kita. ich denke, dass hat auch sehr viel damit zu tun, dass er es sich von den anderen kindern abschaut. so nach dem motto:"wenn die anderen das essen, kann ich es auch essen"#rofl bei uns hat es wirklich lange gedauert und wir brauchten zuhause viel geduld. mittlerweile wird es aber auch zuhause immer besser.

immer wieder anbieten und nicht aufgeben. auch wenn es schwer fällt #liebdrueck

viel glück und geduld, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich