Wer kennt sich aus

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nan75 12.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo,
Ich hoffe dass ich das alles jetzt nicht zu kompliziert schreibe.

Also ich habe ein Kleingewerbe und gehe im Jahr (November, Dezember) so auf 3-5 Kunst oder Weihnachtsmärkte. Ich bin Umsatzsteuer frei weil ich ja unter dem Betrag von 17.000 Euro weit davon entfernt bin.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Ich könnte jetzt in einer Heilpraktikerpraxis als Praxisassistenz anfangen (Termine vergeben, Telefondienst etc.) Ich hab ja Arzthelferin gelernt das wäre ja gar nicht soweit von meinem eigentlichen Beruf entfernt. Es wäre nur so das ich dort nicht auf 400 Euro Basis angestellt wäre sondern ich für meine Leistungen praktisch eine Rechnung schreibe. (Wie einen selbständige Bürokraft ). Ich würde so auf ca. 7- 8 Stunde in die Wochen kommen. Kann ich jetzt einfach in meine Gewerbeschein noch eine Zusatz hinein schreiben Büro…... (ich weiß nicht genau wie man den Beruf nennen soll selbständige Büroassistenz). Reicht das dann aus? Und wie ist es mit der Krankenkasse ich bin im Moment noch Familienversichert über meine Mann wie ist es dann mit der Versicherung muss ich mich dann selber versichern? Und lohnt sich das dann überhaupt ???
LG
Nan75

Beitrag von maischnuppe 13.05.11 - 08:38 Uhr

Du kannst als Kleingewerbetreibender oder generell als Selbständiger nur dann in der FAmilienversicherung bleiben, wenn die Einnahmen udn die Arbeitszeiten nicht die eines Minijobbers überschreiten.
Lass dich in der Praxis auf 401€ einstellen, dann bist du selbst Krankenversichert- hast auch Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, gesetzl. Kündigungszeiten, etc.pp. (OK, die hast du als Midijobber auch)
Wenn die KK einmal hellhörig wird, kanns eng werden!