12 Versuche 3 Jahre Kinderwunsch hat ein Ende

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von -anonym- 12.05.11 - 13:46 Uhr

Hallo Ihr

Irgendwie habe ich das Bedürfniss hier jetzt auch öffentlich zu schreiben.

Alles fing bei mir Ende 2008 an. Mein erster Beitrag hier im Forum da kann ich mich noch erinnern ging schon mal voll in die Hose das gleich meine erste Abmeldung erfolgte. Ich war so frei zu fragen kann man eine künstliche Befruchtung auch ohne Sperma des eigenen Mannes zu machen. Mein Mann war in der Zeit noch so drauf wir können gerne in eine Kinderwunschklinik gehen aber ein Spermiogramm mache ich nicht. Ich durfte mir hier Dinge anhören die waren wirklich nicht schön und ich bin froh das sich in den Jahren auch hier einiges in der Richtung verändert hat und ein Paar das Fremdsperma benutzt nicht gleich doof von der Seite angeguckt wird.

Mein erster Nick war hier surface es folgten die berühmten Zahlennicks 333333 und 44444444444 vielleicht erinnert sich da noch einer dran kurzeitig war ich dann auch noch -skea-

Als ich mit meinem Mann in Behandlung ging stellte sich heraus das er zu 99% unfruchtbar ist wir hatten zwar eine erfolgreiche TESE aber auch hier waren alle Spermien defragmiert und leider nicht zu gebrauchen was sich in einem Versuch mit dem TESE Material 2010 zeigte. Wir hatten damals unmengen an Geld ausgegeben um die restlichen Spermien rauszufiltern und haben 9 Versuche unternommen. Jeder Versuch war von vornerein auf Negativ getrimmt und alle Leute die ich in der Zeit kennenlernte wurden schwanger haben entbunden oder basteln schon wieder am zweiten..

Ich habe es jeden gegönnt nur wenn ich gemerkt habe ich brauchte Abstand gabs wieder eine Abmeldung oder ich habe den Kontakt einfach einschlafen lassen auch wenn ich mich vorher Monatelang mit der Person unterhalten habe.

Irgendwann war dann auch hier im Forum es eine Selbstverständlichkeit öffentlich sagen zu können wir gehen den Weg des Fremdspermas. Ich ging noch ganz Positiv in die Versuche rein und wurde auch sofort mit Zwillingen schwanger. Nur die Freude hielt nicht lange und ich verlor sie wieder.

Ein neues Problem tauchte nach 2 Jahren Behandlung auf Killerzellen von 17% mein Körper lässt zwar eine Einnistung zu und das mit so einer Erfolgrate das selbst die Biologin meinte das ist nicht normal aber sobald sich die Embryonen mit meinen Blutkreislauf verbinden bei mir war es immer so 4+5 und Abbruchblutung meistens 6+2 oder 6+3 verlor ich alles wieder.

1 mal Zwillinge mit Ausschabung
1 mal ein Baby mit Ausschabung
1 mal eine kurze Einnistung ohne Ausschabung.

Wir waren hier echt schon am überlegen ob wir uns nicht eine Leihmutter anschaffen bis ich von dieser Behandlung erfahren habe aus den USA.

Ich habe also alle 2 Wochen eine Intralipid 20% Infusion gemacht in Kombination mit 2 mg Dexamethason so das ich am Tranfertag 7 Infusionen intus hatte. Meine Killerzellen sind auch von 17% auf 6,1% gesunken. Obs jetzt das IL war oder das Dexa kann man nicht so genau sagen wichtig ist nur eigentlich sollte nichts mehr passieren wenn ich schwanger bin.

Von meiner ersten ICSI hatte ich damals 18 Eizellen eingefroren die Qualtiät war leider dank Prednisolon nicht wirklich sehr gut so das meist von 6 Eizellen nur 1 überlebt hat. Aber beim letzten Versuch waren es wirklich wieder zwei Stück.

Ja und diese zwei Stück haben sich wieder eingenistet. Da für mich Positiv nicht Positiv bedeutet musste ich auf jedenfall warten bis man die Herzchen schlagen sehen konnte. Dies war wirklich der Fall und meine Kinderwunschärztin war ganz zufrieden mit mir.

Ich weiss viele würden jetzt sagen juhu super eine schöne Kugelzeit aber nein das ist bei mir immer noch nicht der Fall. Ich bin mittlerweile in der 8 Woche und warte immer noch täglich auf die Aussage tut mir leid es ist vorbei. Geniessen kann ich das alles nicht.

Warum ich das hier jetzt alles aufschreibe. Ich habe heute von einer lieben Freundin erfahren das sie Mama wird und bald ein kleines Adoptiv Mädchen in den Armen halten wird. Als ich das Bild von der kleinen Maus gesehen habe dachte ich ja so was willst du auch und ja in dir wachsen gerade zwei kleine Babys heran die ein recht darauf haben das du an sie glaubst das sie es schaffen das sie im Dezember auf die Welt kommen.
Du darfst diese Schwangerschaft nicht mehr ignorieren und musst dich endlich darüber freuen.

Ich benötige also jetzt kein Fortgeschrittenen Kinderwunsch mehr sondern werde jetzt ins Schwangerschaftsforum wechseln nach fast 3 Jahren sind auch wir endlich richtig schwanger..

Euch wünsche ich alles gute und denkt daran irgendwann kommt jeder ans Ziel bei manchen dauert es nur ein wenig länger.

Beitrag von iseeku 12.05.11 - 13:51 Uhr

#freu

alles erdenklich gute wünsche ich dir!! #klee#pro#klee#pro#klee#pro

Beitrag von majleen 12.05.11 - 13:56 Uhr

Alles nicht so einfach. Ich meine den KiWu und auch leider die Reaktionen, die ich nicht so richtig verstehe. Aber das hast du jetzt alles hinter dir und nun bist du da, wo wir alle noch hin wollen. Ich wünsch dir ein tolles Weihnachten zu viert #liebdrueck #klee#huepf#herzlich#fest

Beitrag von mona-78 12.05.11 - 14:23 Uhr

Ich freu mich sehr für dich und wünsch dir und deinen zwei kleinen nur das Beste ;-).
Ich habe mich immer über deine Antworten hier im Forum gefreut, welche immer sehr informativ waren, von hohen Wissen zeugten und man konnte ihnen entnehmen das du eine Menge durchgemacht hast. Du wirst hier im Forum fehlen aber durch einen nein zwei Wunderbare Gründe. Also ja freue dich und fange an die würmchen zu geniessen ;-)
Ich wünsche dir eine unbeschwerte Kugelzeit und zwei süsse wonnenprobben ;-)
LG Mona

Beitrag von speer04 12.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo!

Ich bin ja noch nicht so lange hier im Forum (war vor Jahren auch mal im Schwangerschaftsforum), aber Deine Beiträge waren jedesmal so ehrlich, kompetent und direkt, dass ich mich immer sehr gefreut habe, wenn auch Du geantwortet hast!

Aber jetzt: genieße die Kugelzeit wirklich und freue Dich auf Deine zwei Babys!!!! Du hast es verdient und die zwei auch!

Viel Glück wünscht Dir
Claudia

Beitrag von novemberbaby06 12.05.11 - 18:35 Uhr

#pro

Beitrag von sternchent 12.05.11 - 15:14 Uhr

Schaust du wenigstens ab und zu mal vorbei? #zitter#zitter#zitter
Nur so falls ich mal nen Tipp von dir brauche #schein!

Ich wünsche dir von ganzem #herzlichzen zwei gesunde und muntere #baby im Dezember und eine enstpannte #schwangerschaft! Du hast es verdient und deine zwei Muckis auch!

#liebdrueck Tanja

Beitrag von connie36 12.05.11 - 15:29 Uhr

hi
ich habe zwar länger von der zeit her gebraucht, aber dafür war unser weg nicht so beschwerlich wie deiner.
bei uns war es so, das mein mann teilweise nur noch 1 mio spermien hat, und davon sind 85% tot, und 15 % kaum oder komplett unbeweglich.
die chancen ss zu werden, kaum vorhanden. bei mir wurde ein tumor am eierstock samt dem eierstock und eileiter entfernt. also nur noch einer vorhanden.
4,5 jahre hoffen, behandlungen mit icsi in der kiwu, unzählige iui´s. und dann im mai letzen jahres, mein vorletzer versuch, dieses mal auch stimuliert. nun ist der kleine kerl schon 15 wochen. weshalb ich das alles schreibe? weil es mir so ging wie dir. ich konnte mich kaum über die ss freuen. hatte progesteron mangel, und immer schiss...sobald ich mich freue, kommt der schwinger.
erst ab der 17.ssw konnte ihc es innerlich, so richtig glauben, ss zu sein.
und auch erst ab da so vollen herzens geniessen.
wünsche dir, sobald es für dich geht, eine wundershcöne, genussvolle ss.
lg conny

Beitrag von zuckerundsalz 12.05.11 - 15:51 Uhr

Wünsche dir alles Gute für die bevorstehende Zeit. #pro

Ich musste bei deinem Beitrag teilweise schmunzeln, teilweise hatte ich Tränen in den Augen und teilweise war ich ärgerlich auf Aussagen wie Fremdsperma geht gar nicht.

Ich drücke dir ganz dolle die Daumen. Deine Geschichte besagt auch wieder, das es immer wieder Wunder gibt.

#klee#klee#klee#herzlich#herzlich#herzlich#klee#klee#klee

Beitrag von wisawe 12.05.11 - 16:24 Uhr

Danke, das hast Du so schön geschrieben. Es macht mir Mut!
Ich wünsche Dir, jetzt wo Du es für Dich auch akzeptiert hast ;-), eine wunderschöne #schwanger

#liebdrueck

Beitrag von bw1975 12.05.11 - 16:35 Uhr

Hallo,

ich kenne Dich und Deinen langen Leidensweg und auch Deine Nicks und freue mich sehr für Dich!
Ab der 8.Woche sinkt das FG-risiko erheblich, also alles wird gut :-D

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles Gute und das auch ich irgendwann mal wieder erfolgreich sein werde :-)

Lg bw

Beitrag von snoopy30 12.05.11 - 17:05 Uhr

Hallo

Wir müssen auch auf Fremdsperma zurück greifen.
Und starten bald, nach mehreren Di, die erste IVF.
Du machst mir Mut.
Danke!

Und eine Tolle Schwangerschaft,ich freu mich total für Dich#huepf

Beitrag von novemberbaby06 12.05.11 - 18:33 Uhr

NEIN.....

WAS LES ICH DENN HIER???

Ach mensch, ich freu mich soooooo für dich...wahnsinn ich hatte gerade Gänsehaut als ich deinen Thread gelesen habe....

Ich wünsche dir alles alles alles alles Glück der Welt
#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich


:-) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!!!!!!!!!

GLG Dani#liebdrueck

Beitrag von -anonym- 12.05.11 - 18:59 Uhr

Hallo
Ich wollt mich für die lieben Worte bedanken. Ich hoffe ein wenig ist hängen geblieben was ich euch immer gepredigt habe. Auch wenn es manche wirklich ab und zu aufgeregt hat.

Wer mal einen Rat brauch der kann mich ruhig anschreiben oder mal die Suchfunktion benutzen (:= aber ich hoffe doch das hier jetzt ganz viele selber Neubeginnern einen richtigen Start in ihre Behandlung geben können.

Was ich euch nur wirklich nochmal ans Herz legen kann.

Fordern Fordern Fordern Kinderwunschkliniken sind eine Dienstleistung und ihr seit "leider" für die Kunden die auch noch dafür bezahlen und die beste Behandlung verdient haben.

Beitrag von julia0982 12.05.11 - 19:02 Uhr

Ich wünsche dir alles Gute für deine SS und hoffe, dass du im Dezember 2 gesunde Babys im Arm hälst:-D

#liebdrueck

Beitrag von jojo75 12.05.11 - 19:32 Uhr

Hallo Du Liebe #winke

ich "kenne" Dich unter fast allen Deinen Links und hab Deine Treads immer genossen. Umso mehr freu ich mich für Deinen Erfolg :-)

GGLG und eine schöne SS!

Katrin

P.S: wieso sind die Eierchens dank Prednisolon nicht so gut von der Quali her ?

Beitrag von jojo75 12.05.11 - 19:33 Uhr

fast allen Deinen Nicks mein ich ;-)

Beitrag von -anonym- 12.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo
So genau kann ich es dir nicht sagen hat irgendwas mit dem Zuckerhaushalt zu tun warum das so ist da diskutieren noch einige und ob das bei allen zutrifft auch. Ich habe 15 mg genommen. Effekt war Dank Prednisolon wirklich eine sehr grosse Menge an Eizellen 23 Stück von denen 21 Stück befruchtet werden konnte. Selbst als ich auf Dexamethason umgestiegen bin produzierte ich mal im normalen Kryozyklus 2 Follikel.

Sagt mir folgendes: Wer viele Eizellen möchte soll ruhig sowas nehmen. Darf sich aber halt nicht wundern das die Eizellen evtl das auftauen nicht überleben. Bei mir waren es von 18 Stück= 4 Stück.

Ansonsten waren die Eizellen aber bei der frischen ICSI immer A Qualtät und hatten ne super Eizelle.

Troztdem würde ich jedem raten wenn ihr so was nehmen wollt dann erst ab Punktion.

Beitrag von jojo75 13.05.11 - 08:02 Uhr

Danke Du Liebe für die ausführliche Antwort #liebdrueck

ich habe meinen Doc schon auf diese Mittelchen angesprochen und nun stehen nur noch die Untersuchungsergebnisse (Blut) aus.

GGLG!Katrin

Beitrag von 2tesich 12.05.11 - 19:39 Uhr

Oh wie schön!!!
Hab viele deiner Postings gelesen und in der letzten Zeit gedacht du meldest dich weniger... jetzt weiss ich warum!! #huepf
Man darf wirklich nie die Hoffnung aufgeben!
So ein langer Weg und endlich am Ziel, ich freu mich so für dich!
Alles Liebe und Gute für Euch!!!!!!
#klee#pro#torte#paket#fest#blume

Beitrag von kanojak2011 12.05.11 - 22:26 Uhr

Deine Geschichte rührt so einen auch wenn man mit diesem Forum ncihts zu tun hat. Ich wünsche dir aus ganzem Herzen, dass du die SS austrägst und bald ein Supertolles Baby in Armen hältst.

Beitrag von miniplacebo 13.05.11 - 11:05 Uhr

#liebdrueck

Alles erdenklich Gute für Dich !!

#sonne

Beitrag von niccole2011 13.05.11 - 15:42 Uhr

Ich freue mich sehr für Dich und wünsche Dir alles, alles erdenklich Gute und eine wunderbare Kugelzeit. Vor kurzem hattest Du mir auch einen wertvollen Tipp hinsichtlich der SD gegeben. Als wir nun unser Gespräch bzgl. der anstehenden ICSI hatten, ist es mir wieder eingefallen und als letzter Punkt auf meiner Checkliste stand, SD-Wert prüfen... #pro
Vielen herzlichen Dank für alle Deine wertvollen Tipps hier. Ich bin noch nicht alt hier in diesem Forum, aber ich glaube, dass sehr viele hier von Deinem Wissen und vor allem von Deiner Geduld, immer wieder auf Kleinigkeiten hinzuweisen, profitieren und lernen konnten.

Hab eine schöne Zeit und genieße die Kugelzeit! #winke#winke