Ovus oder ZS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ena77 12.05.11 - 13:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin wieder im Kiwu-Forum, nachdem wir uns nun für ein 2. Kind entschieden haben. Ich habe mir nun AIDE- Ovus gekauft. Heute war gar kein 2. Strich zu sehen, dafür habe ich aber klaren, spinnbaren ZS. Dachte, dass zumindest eine blasse Linie zu sehen sein müsste. Habe alles nach Anleitung gemacht. Was ist denn wohl aussagekräftiger: ZS oder Ovu?

Danke für Eure Antworten! #herzlich

ena

Beitrag von tomnano 12.05.11 - 13:57 Uhr

Meiner Meinung nach eindeutig der Ovu. Sagen wohl auch die FA (siehe Post bißle weiter unten). ZS kann man nebenher beobachten, ist aber nicht soooo aussagekräfigt. Ich hab oft schon 4 Tage vor ES spinnbaren ZS...

LG
Nano

Beitrag von dydnam 12.05.11 - 14:21 Uhr

Ich würde wohl auch eher dem Ovu vertrauen. Schleimanalyse ist immer auch ein bisschen eine Sache persönlicher Interpretation (ich persönlich finde so Angaben wie "cremig, zäh, ..." sehr vage, da versteht ja manchmal jeder was anderes drunter). So ein Ovu reagiert aber auf bestimmte Hormone, die nun mal da sind oder nicht. Zwar muss man auch da etwas abwägen, ob er wirklich positiv ist, aber dennoch. Wenn das LH ansteigt, schlägt auch der Ovu (soweit es ein gescheiter ist) richtig an.

Beitrag von din1i 12.05.11 - 22:20 Uhr

hi

ich würde auch eher den ovus vertrauen! hab damit ganz gute erfahrungen gemacht...

lg