Dringend ein Rezept für einen schnellen leckeren Kuchen gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lenimelina 12.05.11 - 14:20 Uhr

Hallo
Grade habe ich mich dann breitschlagne lassen für Samstag für ein Fest (für den Verkauf) einen Kuchen zu backen....wo ich backen so liebe...:-(
Also brauche ich bitte ein ganz einfaches, schnelles Rezept für einen Kuchen, der gut aussieht und schmeckt!!Gibts sowas??

LG
Melina

Beitrag von flying-phoenix 12.05.11 - 16:57 Uhr

ich mache am liebsten ksekuchen - den mag jeder gern und geht schnell.

hier ein rezept für mürbeteig als boden:

http://www.chefkoch.de/rezepte/223931092646762/Muerbeteig-gelingt-immer.html

(ich mache meist einen anderen, aber will den als nächstes ausprobieren.)

und dann kommt drauf:

- 500 g magerquark
- 2 eier
- 1 packung vanillepudding
- 1/2 l milch
- 200 g zucker

alles verrühren, auf den mürbeteigboden geben, bei 175° etwa eine stunde backen.

bislang waren immer alle begeistert!


wenn ich nicht mal so viel zeit hatte und es nur für den verkauf war, hab ich einen bisquitboden geholt, verschiedene früchte, hab den belegt und mit kuchenguss verklebt. fertig. kam auch immer toll an, weil ich immer reihen gemacht habe und wurde immer gefragt: "wie, der ist selbst gemacht?" (naja, eigentlich nur selbst belegt, aber ist eben ne zeitfrage gewesen. ;-) )

viel erfolg!

Beitrag von puenktchens.mama 12.05.11 - 17:26 Uhr

Dann mach doch eine Philadelphia-Mandarinen-Torte - da brauchste gar nicht backen ;-)

2 Dosen Mandarinen
1 Pkt. Götterspeise, (Zitrone)
½ Liter Sahne
80 g Zucker
200 g Frischkäse
400 g Löffelbiskuits
125 g Butter oder Margarine


Zubereitung
Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen. 250 ml Saft mit der Götterspeise verrühren und 10 min. quellen lassen! Anschließend erhitzen (nicht kochen).
16 Löffelbiskuits (für eine 24er Springform) halbieren, Rest zerbröseln! Die Bröselmasse mit der Butter verrühren und ¾ der Masse in einer Springform festdrücken. Die halbierten Löffelbiskuits hochkant an den Rand stellen. Philadelphia, Zucker und 2 EL Mandarinensaft glatt rühren, die kalte Götterspeise hinzugeben, Mandarinen und die steif geschlagene Sahne unterheben. Masse in die Springform geben, restliche Brösel darüber streuen und 24 Stunden kalt stellen

http://www.chefkoch.de/rezepte/168011072969265/Mandarinen-Philadelphia-Torte.html

#winke

Beitrag von julchen90 12.05.11 - 19:58 Uhr

Schüttelkuchen

2 Dosen Mandarinen
2 Päckchen Vanillecreme von Dr. Oetker
2 Päckchen Sahnesteif
2 Becher Schlagsahne

alles in eine Schüssel mit Deckel und schütteln.
Wenns gut vermischt is, auf einen Boden streichen und schmecken lassen.
wenn man will, kann man ja noch Schokostreusel drauf tun.

Beitrag von lilaluise 12.05.11 - 19:59 Uhr

hallo
der kuchen müsste schnell gehen
http://www.chefkoch.de/rezepte/873171192695371/Schuettelkuchen.html

musst du auch nix backen!
lg luise