8+4 und 2,4cm :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von winter10 12.05.11 - 15:51 Uhr

Hallo!
Ich hatte heute endlich mal wieder einen FA-Termin. Der Wurm ist jetzt schon 2,4cm gross :-) Letzte Woche Montag bei 7+1 waren wir noch bei 11mm. Meine Güte...........wenn das so weiter geht ;-)

Ab wann habt ihr angefangen zu zu nehmen? Noch habe ich mein Gewicht...aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das schon bald nicht mehr der Fall sein wird....bei dem Hunger :-) und der Inaktivität, dadurch,dass ich nur müde und schlappi bin.

LG :-)

Beitrag von peo 12.05.11 - 15:55 Uhr

huhu das geht ja rassend schnell wie die wachsen freut mich so fuer dich scheint sich ja einer so wohl in bauchi zu fuehln.
ich bin morgen 6+3 und laut doc werde ich zum ersten mal kleines mit herzschlag sehn bin so aufgeregt.ich bin sicher 6+3 kann man nach icsi gut ausrechnen.wann hast du das kleine zum ersten mal gesehn?
alles alles liebe dir weiterhin.schlumpfimami

Beitrag von winter10 12.05.11 - 15:58 Uhr

letzte Woche bei 7+1 habe ich zum ersten Mal den Herzschlag gesehen. Davor bei 5+1 war noch nix zu sehen, ausser einer Fruchthöhle und einem Ministäbchen darin.
Es ist echt unglaublich, was da in einem passiert.
Viel Spass dir morgen und alles Gute! :-)

Beitrag von peo 12.05.11 - 16:02 Uhr

letzte woch bei 5+3 sah man fruchthuele mit riesen dottersack dann sagte sie naechste woche herzlein wahnsinn was da passiert aber vor allem wie schnell.umstandsklamotten wir kommen;-)
mir geht es genauso wie dir gelueste und dauermuede wenn ich nicht grad esse:-))
schon wahnsinn ich freu mich so
alles liebe lass morgen von mir hoern
schlumpfimami

Beitrag von winter10 12.05.11 - 16:05 Uhr

in den letzten 2 Wochen war mir nur dauerübel. von morgens bis abends. da habe ich nur aus pflicht gegessen. jetzt ist die übelkeit zum glück fast weg, aber dafür der schmeckt es leider auch wieder richtig gut ;-)

#winke

Beitrag von iirreenee 12.05.11 - 16:05 Uhr

Hallo,

Herzlichen Glückwunsch, hört sich gut an was Du schreibst. Freu mich für Dich.

War heute beim Fa 7+3 und der kleine Krümmel ist jetzt 1,3 cm groß, also genau richtig, bin auch super glücklich.

Also Gewicht ist bei mir auch noch gleich, nehme momentan eher an Gewicht ab, weil ich seit zwei Wochen nur am brechen bin;-)

Müde und schlappi bin ich auch.

Lg Ines

Beitrag von winter10 12.05.11 - 16:09 Uhr

ohhhh, diese Übelkeit .....die hatte ich auch 2 Wochen lang. Bei mir hat regelmässiges Essen geholfen. Äpfel standen bei mir ganz hoch in der Ernährungsliste. Und viel trinken. In der Apotheke haben sie mir Ingwerbonbons empfohlen...........wer es mag. Also mein Freund mochte sie zumindest sehr ;-)
Hast Du schon deinen MuPa? Und wurde schon Blut abgenommen?

Beitrag von iirreenee 12.05.11 - 16:35 Uhr

Ich bin momentan Vegetarin geworden, seit 2Wochen, sonst liebe ich Fleisch. Ich trinke öfter mal Ingwertee, was ich auch seht lecker finde, nur die Übelkeit geht davon leider nicht weg, aber halb so schlimm, geht auch wieder vorbei, aber danke für den Tipp.

Den MuPa hab ich noch nicht, bekomme ich am 27.05, Blut wurde mir aber schon abgenommen, bin auch öfters beim Fa, wg meiner vielen Fg.

Und du hast du schon deinen MuPa, freu mich so wenn ich auch ein endlich habe.

Lg Ines

Beitrag von winter10 12.05.11 - 17:10 Uhr

nein..........., ich habe meinen MuPa leider noch immer nicht. Mein nächster Termin ist erst am 6.06. Aber am Montag kann ich hoffentl. schon meine Blutergebnisse erfragen. Ich habe eine Katze und auch schon immer Katzen gehabt, von daher ist mir der Toxoplasmosetest wichtig gewesen.

Beitrag von iirreenee 12.05.11 - 17:29 Uhr

Ja, kann ich gut nachvollziehen, hab auch eine Katze, einglück bin ich immun
was ich sehr endspannend finde.

Na dann wünsch dir weiterhin eine gute Schwangerschaft.