Bin wieder aus dem KH

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von iwi2502 12.05.11 - 15:58 Uhr

Hi Mädels da bin ich wieder.
Es war Gott sei Dank nichts Gynäkologisches. Gott sein dank. Leider geht es mir trotzdem nicht besser.
Ich muss jetzt weiterhin zu einer Psychologin und muss mir eine Ernährungsberaterin suchen. Weil ich durch mein Reizdarmsyndrom stark abgenommen habe. Wiege nur noch 48 Kilo bei einer Größe von 1,60.

Leider hatte ich in den letzten 2 Jahren viel Streß.

Mobbing auf der Arbeit.
2 Todesfälle in der Familie.
Meine Schwiegermutter hatte einen Herzinfarkt
Meine Eltern sind beide erkrankt
Mein unerfüllter Kinderwunsch
etc. etc.



So genug geheult.


LG eure Yvonne

Beitrag von sandrina-mandarina 12.05.11 - 16:02 Uhr

Hi Yvonne,

schööön, dass ich von Dir höre!! Gut , dass die nix gefunden haben. Das andere hört sich aber nicht gut an. Ich glaube, dass auch von dem ganzen psychischen Stress dein Darm /Magen verrückt spielt.

Komme erst mal zur Ruhe, such das Gespräch mit Profis, bring deine Ernährung in Ordnung und schwupss, dann klappt das mit dem Baby..

Habe dauernd die Foren abgeklappert nach Dir, hab mich echt grad voll gefreut, deinen Beitrag zu lesen.

Ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

Alles Liebe,
Sandra#liebdrueck

Beitrag von aaliyah33 12.05.11 - 16:08 Uhr

oh ,wie traurig...aber gut, dass sie nix Ernsthaftes feststellen konnten.


lass dich mal fest drücken und werd schnell wieder gesund!#liebdrueck

Beitrag von wartemama 12.05.11 - 16:14 Uhr

Eine Therapie ist eine sehr gute Hilfe - ich spreche aus Erfahrung! Nicht immer einfach, aber es hilft.

Ich hoffe, daß Du dadurch auch Deinen Stress einigermaßen in den Griff bekommst - mein Mann hat Morbus Crohn und ich weiß, wie sehr solche Krankheiten mit der Seele zusammenhängen können.

Es sieht vielleicht jetzt nicht danach aus: Aber es gibt Licht am Ende des Tunnels! #liebdrueck

LG Birgit