Kindergartenbeitrag- Gesamtbrutto, zählt Elterngeld (2. Jahr) dazu?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sunnymore 12.05.11 - 16:00 Uhr

Hallo,

mein Sohn kommt dieses Jahr nach den Sommerferien in den KIGA.
Er ist dann ein U3 Kind, was im November 3 wird.

Zu den Beiträgen:

Man muß ja anhand des Gesamtbruttos gehen.
Wir haben ein Jahr Elterngeld bekommen (haben wir uns splitten lassen) und ich bin seit letztem Jahr (wo er 2 wurde) wieder arbeiten gegangen.

Mein Gehalt und das Gehalt meines Mannes zählen, ist klar, aber was ist mit dem Elterngeld?
Eigentlich würden wir in dem vergangenen Jahr garkeins kriegen.
Haben es nur bekommen, weil wir es aufgeteilt haben.
Müssen wir das jetzt dazu zählen?

Lg,
Sonia

Beitrag von susannea 12.05.11 - 16:07 Uhr

Das kann euch keiner sagen, dass musst du in der Satzung nachlesen. Hier zhlt es nicht, weil zwar das IEnkommen aus dem Vorjahr zählt, wenn aber etwas wegfällt oder dazukommt, dann wird dies auch berücksichtigt (mit Nachweis).

Obgesplittet oder nicht ist dabei aber uninteressant!

Beitrag von fbl772 16.05.11 - 15:03 Uhr

Hallo Sonia,

maßgeblich ist der angegebene Zeitraum für die Berechnung. Wenn ihr in diesem Zeitraum Elterngeld erhalten habt, dann ist das auch für diesen Zeitraum maßgeblich und daher hinzuzurechnen. Ob es sich nun um das 2. Jahr handelt oder nicht ist irrelevant.

VG
B