Mutterschaftslohn bei 400 Euro Job?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babyjo33 12.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo,
wir planen gerade unser 3. Kind....#huepf
Sollte ich in der Schwangerschaft ein Beschäftigungverbot bekommen,bekomm ich dann auch Mutterschaftslohn?
Ich arbeite in einem Altersheim in der Pflege auf 400 Euro Basis und habe einen unbefristeten Vertrag.
Dankeschön schonmal....

Beitrag von susannea 12.05.11 - 16:06 Uhr

Bei einem BV bekommst du dein Gehalt normal weiter, das ist was anderes als Mutterschaftsgeld!
Wenn du nur einen 400 Euro Job hast, dann gitbs nur einmallig 210 Euro vom BVA im Mutterschutz, einen sehr geringen AG Zuschuß (ca. 50 Euro insgesamt) und ab der Geburt gleich Elterngeld.

Beitrag von babyjo33 12.05.11 - 16:09 Uhr

Also Mutterschaftslohn würde ich bekommen.
Aber Mutterschaftsgeld (4 Wochen vor und 6 Wochen nach der Geburt) nur einmalig 210 Euro.Richtig verstanden?
Dankeschön schonmal #winke

Beitrag von susannea 12.05.11 - 16:21 Uhr

Nein, es gibt keinen Mutterschaftslohn. Du bekomsmt deinen normalen Lohn vom Ag.

6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt gibts Mutterschaftsgeld!

Beitrag von babyjo33 12.05.11 - 16:25 Uhr

Auf jeden Fall würde ich nicht mit leeren Händen da stehen,wenn ich ein BV kriegen würde,oder?

Beitrag von susannea 12.05.11 - 17:33 Uhr

Nee, das sicherlich nicht!

Beitrag von mami05-08 12.05.11 - 17:43 Uhr

Wenn du allerdings Familien versichert bist, bekommst du aber kein Mutterschaftsgeld.

LG

Beitrag von susannea 12.05.11 - 23:16 Uhr

Völlig falsch, dann gibts nur welches vom BVA.

Beitrag von sohnemann_max 13.05.11 - 14:47 Uhr

Hi,

meinst Du die Lohnfortzahlung bei BV?

Ja, die bekommst Du auch mit BV. Kannst ja in dem Fall nix dafür, dass Du nicht mehr arbeiten kannst.

Mutterschaftsgeld von der KK gibts aber nicht wirklich. Es sei denn Du stellst einen Antrag - da gibt es einen gesonderten Vordruck im Netz - weiss allerdings nicht mehr wie das Teil heisst. Da gibts 210 Euro einmalig.

LG
Caro

Beitrag von babyjo33 13.05.11 - 18:36 Uhr

Hi,
ja ich meinte die Lohnfortzahlung bei Beschäftigungsverbot.
Dann ist ja gut,ich dachte die 400 Euro Jobber fallen da weg.Man weiß ja nie,wie es in der nächsten SS dann ist.

Dankeschön,habt mir sehr geholfen.#kuss