Zweigeteilte plazenta

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah-luisa 12.05.11 - 16:07 Uhr

Hallo,

Hat hier jemand sowas oder hat da schonmal jemand was von gehört??

Beitrag von dingens 12.05.11 - 16:16 Uhr

#schock

ne, NIE gehört, klingt aber fies!

Hast du das etwa?

Beitrag von rike416 12.05.11 - 16:19 Uhr

Hallo,

ich hab sowas in der Art... #gruebel Links und rechts jeweils Plazenta und vorm Muttermund sind sie quasi miteinander verbunden.
Hast Du eine zweigeteilte Plazenta? Oder wieso fragst Du?
LG
Rike mit "Momo" 31+0 #verliebt

Beitrag von julimond123 12.05.11 - 16:49 Uhr

Ich habe gehört,
dass das bei Zwillingen vorkommen kann.
Wenn du allerdings nur 1 Kind in Dir trägst,
kann das evtl. sein, das du am Anfang der SS
evtl. mit Zwillingen schwanger geswesen bist
und eins der Zwillinge im Frühstadium absorbiert (verschwunden)
ist. Die Plazenta hätten sie sich also geteilt.
Aber frag doch mal deinen Doc.

julimond

Beitrag von nisi1982 12.05.11 - 19:48 Uhr

Ja, ich kenn das.

Ist wohl sehr selten. Meine Mutter hat das. Sie war 82 und 83 mit mir und mit meiner Schwester schwanger - da ist alles gut gegangen. 84 war sie mit Drillingen schwanger und da haben die Ärzte dann auf einen Abbruch gedrängt, weil sie das nicht überlebt hätte. Na ja und 85 ist dann noch das 3. Mädel im Bunde geboren.

Warum fragst Du?
LG
nisi