Beilagen zu Chili con carne?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von -diana- 12.05.11 - 16:08 Uhr

Hallo!

Wir möchten für ca. 25 Pers. Chili in einem Kessel über offenem Feuer kochen.
Was würdet ihr für Beilagen dazu servieren?
Baguette? Brot? Salate?

Fragen über Fragen:-D

Danke schonmal für eure Hilfe, Diana

Beitrag von lichtchen67 12.05.11 - 17:39 Uhr

Baguette und vielleicht Tortilla Chips, damit kann man auch lecker Chili dippen.

Lichtchen

Beitrag von dominiksmami 12.05.11 - 18:14 Uhr

Huhu,

wir lieben Tortillas dazu, selbstgemachte Quacamole, refried Beans, geraspelter Käse, Eisbersalat, Tomaten und Sauerrahm *g*....jeder belegt sich seine Tortillas so wie er möchte, rollt sie zusammen und...lecker *g*

lg

Andrea

Beitrag von bleathel 12.05.11 - 19:54 Uhr

Maisbrot!

Hier gleich noch ein besonders saftiges, Menge für 2-3 Personen:

140 g Polenta
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver

Mischen.

In einem zweiten Gefäss

180 ml Milch
4 EL Öl
1 Ei
1 Dose Mais

Verrühren

Die Milchmasse auf die Polenta giessen und mischen.

Dann in eine Auflaufform geben, 40 min , 200 Grad

Lg
Bleathel

Beitrag von happy.young.mum 12.05.11 - 21:06 Uhr

Baguette zum dippen :D kannst auch Reiß kochen,Salat würd ich aber auch dabei haben ;-)

LG
Alexandra #blume