Zu kurzer Femur ... Anzeichen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von doony 12.05.11 - 17:17 Uhr

huhu liebe kugelbäuche,

ich bräuchte mal ein rat und ein aufbauends wort. Heute war ich bei der FD in der Klinik.

Meine Babys sind jetzt SSL 9cm, wiegen ca 110 g.
Sie sagte das der Femur klein ist (Oberschenkelknochen)
Ich sollte doch mal über eine Fruchtwasseruntersuchung mir ein paar gedanken machen....

Hmmm weiss nicht wo mit der Kopf steht, brauche mal eure hilfe habt ihr sowas auch???
Bitte einmal melden


Doony

Beitrag von anyca 12.05.11 - 17:45 Uhr

Nun ja, hätte es denn Konsequenzen für Dich, sprich würdest Du ggf. eine Abtreibung in Erwägung ziehen?

Sieh es mal aus der Perspektive der Ärztin - wenn sie bei jeder Kleinigkeit die Schwangere in Panik versetzt und es ist letztlich nichts, kann ihr keiner was. Wenn sie ein "da könnte theoretisch was sein" Anzeichen nicht mitteilt, könnte sie verklagt werden.

Übrigens, mein Neffe ist kleinwüchsig und sein Femur war bei der Feindiagnostik zu ... lang!!! #kratz Soviel zur Aussagekraft solcher "Anzeichen".