Fetale Retardierung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tulpe27 12.05.11 - 17:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe heut morgen schon einmal gepostet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3142014&pid=19894613

Jetzt war ich noch einmal bei meiner FÄ und die hat mich noch wuschiger gemacht. Warte jetzt darauf einen Anruf zu bekommen, wann ich ins KH darf (meine Ärztin wollte mir dort einen Termin besorgen, um eine 2. Meinung einholen zu können)

Hat jemand von euch Erfahrung mit Wachstumsstörungen/ Retardierungen ohne ersichtlichen Grund? Der Bauchumfang von der Maus ist 2 Wochen hinterher. Alles andere aber gut entwickelt.

Die Plazenta sieht gut aus - die Maus wird gut versorgt - nur ein bisschen zu wenig Fruchtwasser - Nichtraucherin.

Bin echt fertig...

Ich danke euch!!

Beitrag von blumela6 12.05.11 - 17:55 Uhr

Hallo Tulpe!
Erst ein mal möchte ich dich aufmuntern..........:-)Kopf hoch......:-)
Ich habe dieses Problem nicht ,aber es gibt natürlich viele Ursachen warum dein Baby nicht dem Wachtumsstand entspricht!
Es gibt von Fehlmissbildung:Trisomie 18 .o 13,
Unteernährung,
falsche Messung,
Baby-Kleinwuchs,
oder dein Baby ist einfach kleiner als andere,
Richtlinien das eine aber nicht jedes Baby wächst nach Messlatte!
Im Krankenhaus können sie genau alles messen,regeln und idhc gut betreuen das du nicht mit dem Problem alleine bist.

Ich wünsche Dir von ganzen Herzen viel Glück mit deiner Maus....:-)
Alles wird gut.
Ganz liebe Grüße

Blumela6#blume