Jede Schwangerschaft ein neuer Mutterpass?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalelu280610 12.05.11 - 17:20 Uhr

also ich bin ja noch relativ frisch mit meinem zweiten krümel schwanger (6+6ssw).....war letze woche, also anfang 6te woche schon einmal beim fa, habe aber ganz vergessen zu fragen....habe bei johann auch erst ganz spät meinen mutterpass bekommen....glaube 11te woche oder so....

aber noa joa - ich komme vom thema ab^^...
ist ja immer platz für zwei ss im mupa....muss ich den dann einfach das nächste mal mit zum fa nehmen?oder habt ihr immer nen neuen bekommen....

lese hier ja immer nur irgendwie von ich habe meinen mupa bekommen und nicht wow heute erster eintrag im mupa ;-P ?!

lg
und sorry für die bischen dämliche frage...

Beitrag von tulpe27 12.05.11 - 17:23 Uhr

Hey,

nein beim 2. Kind wird es ebenfalls in den ersten Mutterpass eingetragen.
(2. Hälfte vom Heft)

lg

Beitrag von ybi74 12.05.11 - 17:27 Uhr

Jeder Mutterpass ist für 2 SS gedacht , also wenn du deinen alten noch hast nimmst du ihn einfach das nächste mal mit zum FA .
Hab jetzt meinen 3. Mupa bekommen , da es Kind Nr.5 ist und ihr hättet die Gesichter von den Arzthelferinnen sehn müssen , da mein ältester Mupa schon fast 20 Jahre alt ist und sie soweinen noch nie zu Gesicht bekommen hatten !#huepf

LG

Ybi die den 3. Mupa aber nicht mehr voll bekommen wird !

Beitrag von blumela6 12.05.11 - 17:24 Uhr

Hallo!
Ich habe jedesmal ein neuen bekommen.Man kann aber auch den alten
nehmen!

LG#blume

Beitrag von lucas2009 12.05.11 - 17:24 Uhr

ich sollte meine mitbringen, viele Stellen aber auch einfach nen neuen aus
Aber ich wollte beide Kinder in einem haben

Beitrag von mucki30 12.05.11 - 17:26 Uhr

Hi,

hatte immer einen neuen bekommen und habe hier jetzt 4 Stück zu liegen ;-).

lg #winke

Beitrag von kikra02 12.05.11 - 17:28 Uhr

Hallo!

ich hab einfach beim 1.Termin gleich meinen MuPa wieder mit in die Praxis genommen und abgegeben. Dann haben die gleich alles eingetragen.

Lg

Beitrag von -mell1982 12.05.11 - 17:29 Uhr

Ich glaube es geht beides.
Also ich wollte meine zweite Schwangerschaft in einem anderen Mutterpass haben, da meine erste eine Fg war.
Hab ihn aber mitgenommen...

Beitrag von hsi 12.05.11 - 18:02 Uhr

Hallo,

also ich habe zwei Mutterpässe und meine zwei ersten SS stehen in meinem ersten drin. Und die dritte hat einen eigenen bekommen, weil wie du ja selber weisst, nur 2 SS da rein passen. Also beim nächsten FA Termin den MuPa einfach mitnehmen.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim (geb. 26+4 SSW)

Beitrag von zotti28 12.05.11 - 18:13 Uhr

Hallo

ich bin mit meinem 3ten Zwerg schwanger und hab wieder einen neuen MuPa.

Hab einfach bei der Schwester gesagt ich hätt gern für jedes Kind ein eigenen MuPa. War gar kein Problem ;-)

Frag einfach mal nach bei deinem nächsten Besuch.

Liebe Grüße zotti

Beitrag von lalelu280610 12.05.11 - 18:25 Uhr

daaaanke!!!
dann weiß ich jetzt bescheid, dass es eigentlich egal ist ;-P....ich überlegs mir und frage meine FÄ!!!

lg

nadine + johann (9monate) + #ei (6+6ssw)