Himbeerblättertee und frauenmanteltee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tessa7 12.05.11 - 17:28 Uhr

Hallo ihr lieben,#bitte
Habe mir gerade beide Tees gekauft, hat schon jemand gute Erfahrung damit gemacht ?
LG Tessa #winke

Beitrag von zitri-1 12.05.11 - 17:30 Uhr

Hallo du-

nehme sie schon 2 Zyklen lang------hab zwar noch keinen pos Test gehabt, aber meine Kurve ist nun schön ruhig und gleichmässig.......

Drück dir die Daumen..#klee

Beitrag von tessa7 12.05.11 - 17:34 Uhr

Oh super meine ist in den letzten beiden Monaten ausser Rand und Band gewesen. #schwitz und meine Blutung ist sehr schwach im Gegensatz zu früher#kratz

Beitrag von zitri-1 12.05.11 - 17:35 Uhr

Kann nur besser werden- alles Gute für dich #sonne

Beitrag von honeyffm 12.05.11 - 18:42 Uhr

Sorry wenn ich mal "dumm" in die Runde frage, aber was sollen die beiden Tees denn können? Ich lese schon einige Zeit still im Forum mit aber so ganz erschlossen hat es sich mir noch nicht.

Beitrag von annibanani22 12.05.11 - 19:09 Uhr

soweit ich weiß, sollen sie Wehen auslösen, dann kommt das Baby evt. eher...

Beitrag von befana 12.05.11 - 20:43 Uhr

Hallo Tessa #winke,

ich trinke seit diesem Zyklus die Tees wieder und habe eine schöne ruhige Kurve und einen um 5 Tage verkürzen Zyklus (von 36 auf 31 Tage).

LG und einen schönen Abend noch
Steffi