EINBILDUNG???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von care88 12.05.11 - 17:38 Uhr

huhu ihr lieben urbianer!!!



folgendes problem:


habe seit ich schwanger bin atemnot...naja, als atmenot kann man das auch nicht bezeichnen. haeb halt sehr oft das verlangen nach dem tiefen atemzug, wenn ich den nicht machte fühle ich mich komisch.
ich denke wenn man atmennot hat, kann man den großen atmenzug nur schwer machen, ich bekommen ihn aber gut hin

ja, hört sich jetzt vlt blöd an, aber auf jedenfall ist es ganz komisch und macht mich nervös. wenn ich nicht dran denke, geht auch, nur ist das problem das ich ständig dran denken muss...#kratz

nach dem essen ist es ganz schlmmm...

ohje#zitter#schmoll

Beitrag von lucas2009 12.05.11 - 17:40 Uhr

kenne ich wenn der Bauch schon echt dick ist, aber das ist bei dir ja noch nicht der Fall...

Beitrag von jwoj 12.05.11 - 17:42 Uhr

Ich kenne es auch nur von der späteren Zeit. Dieses Mal begann es so ab dem 6. Monat, bei meiner Tochter erst so um den 8. Monat herum.
In der achten Woche solche Atemnot ist schon früh. Aber es gibt nichts, was es nicht gibt.

Beitrag von sweetelchen 12.05.11 - 17:41 Uhr

Ich hatte es ganz extrem. Warum das so ist weiß ich auch nicht aber es verging direkt nach der Entbindung!

Beitrag von care88 12.05.11 - 17:44 Uhr

kann das vlt an einer zu flachen atmung liegen????