wer weis was da drin ist????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hartmel 12.05.11 - 17:56 Uhr

hab da mal ne frage fuer den Baby wunschtee.
was irgendjemand was da alles drin ist? ich mein jetzt Kraeuter?
Weil ich den Tee hier bei uns nicht kaufen kann (lebe in Kanada), dachte ich koennte mal zu einem Naturladen gehne und fragen ob die mir diese Kraeuter zusammen mischen koennen.

Beitrag von alice2004 12.05.11 - 18:00 Uhr

wùrd mich auch interessieren was da drin ist
lebe auch nicht in deutschland

Beitrag von knorkelchen 12.05.11 - 18:03 Uhr

Östrogenproduktion und die sexuelle Lust sanft angeregt werden.


Basilikum (Ocimum basilicum)
Basilikum kann eine hormonanregende Wirkung haben. Er wirkt mild östrogenartig, kann den Eisprung und auch die Libido anregen.


Beifuß (Artemisia vulgaris)
Eine der wichtigsten Pfanzen zur Anregung des Zyklus kann der Beifuß sein. Der Beifuß kann die hormonelle Achse anregen und ist angezeigt, wenn etwa nach Antibabypille die Regelblutung ins Stocken geraten ist. Beifuß kann die Östrogen- und die Gestagenproduktion anregen und fördert damit den Eisprung, die Menstruation und die Entgiftung von Leber und Nieren.


Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
Auch Rosmarin hat einen guten Ruf als Frauenpflanze. Rosmarin kann die Keimdrüsentätigkeit anregen und wirkt dann ähnlich wir Östrogen und fördert damit den Eisprung und die Menstruation. Darüber hinaus kann er die Leberfunktion verbessern und die Stimmung aufhellen.


Frauenmantel (Alchemillae herba)
Der Frauenmantel gilt als Frauenpflanze schlechthin. Er kann zyklusregulierend und gebärmutterstimulierend wirken. Er kann die Stimmung vor der Menstruation aufhellen und kann nach einer Empfängnis stärkend wirkend. Generell sagt man dem Freuenmantel nach, die Durchblutung des Beckens zu verbessern. Dadurch soll es zu einer Straffung des Gewebes im Unterleib kommen.( Er sollte während der Schwangerschaft allerdings nicht zu sich genommen werden )


Schafgarbe (Achillea millefolium)
Da die Schafgarbe eine entkrampfende Wirkung im Beckenbereich besitzen kann, wird sie besonders bei Frauenbeschwerden eingesetzt. Die Schafgarbe kann die Gelbkörperhormone regulieren und fördern somit Empfängnis und Einnistung der befruchteten Eizelle.


Storchschnabel (Geranium robertianum)
Da der Storchschnabel die Fruchtbarkeit von Frauen steigern kann, heißt das Kraut im Volksmund „Kindsmacher“. Er enthält vor allem Gerbstoffe, die auf pflanzlicher Basis eine östrogenartige positive Wirkung haben können.

Beitrag von knorkelchen 12.05.11 - 18:08 Uhr

300g tee
(nochmal in grammangaben)

storch- 60g
frauenm.- 30g
schaf- 60g
beifuß 60g
basilik.- 30g
rosmarin- 60g

ohne grammanzahl ist ja doof...;-)

Beitrag von chris1986 12.05.11 - 18:14 Uhr

Guck mal hier

http://www.hexentee.de/osC/catalog/heilkraeuter-heilkraeuter-storchenschnabelkraut-geschnitten-ruprechtskraut-p-550.html



Und dann von den Kräutern jeweils 50g und die brennesserblüten 10g

Beitrag von hartmel 12.05.11 - 18:30 Uhr

Danke an alle..
ich werde mal heute zum laden gehen und schauen ob ich die Kraeuter bei den besorgen kan..

:-)

Beitrag von tomnano 12.05.11 - 18:30 Uhr

Ich hab den Kindlein-Komm-Tee. Die Zutaten müsstest Du eigentlich alle im Laden bekommen... Der Tee schmeckt leicht gesüsst sogar ganz gut und warm besser als kalt...

Zusammensetzung Kindlein Komm Tee: Frauenmantel 50g, Johanniskraut 50g, Labkraut 50g, Schafgarbenkraut 50g, Weiße Taubnessel 10g, Storchenschnabelkraut 50g, Steinkleekraut 50g.

Zubereitung: Kindlein-Komm-Tee ist ein wohlschmeckender Tee für die Frau!

3 - 4 Esslöffel Kindlein-Komm-Tee (KIWU-Tee) mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 7 bis 10 Minuten ziehen lassen. Am besten gleich morgens zubereiten und nach Abseihen über den Tag verteilt aus einer Thermoskanne trinken. Kindlein-Komm-Tee (KIWU-Tee) schmeckt warm besser, kann aber auch kalt getrunken werden. Als Genuß-Tee darf Kindlein-Komm-Tee (KIWU-Tee) auch gerne mit Säften gemischt oder mit Honig gesüßt werden.

LG
Nano