Amnionstrang - was bedeutet das denn jetzt für das Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pudelschaf 12.05.11 - 18:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war heute bei meiner FÄ und beim Ultraschall hat sie festgestellt, dass ich einen Amnionstrang durch die Gebärmutter habe. Sie meinte, dass das recht selten ist und man nicht genau weiß woher das kommt und dass das nichts schlimmes bedeuten muss - aber sich das Kind auch darin verheddern kann.

Jetzt muss ich morgen zur Feindiagnostik und hab ziemliche Angst. Nicht vor der Untersuchung, aber vor dem Ergebnis...

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Liebe Grüße
Anna