Mal ne Frage bezüglich schwarzschreiben!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bergfeecg80 12.05.11 - 19:03 Uhr

Hallo!

Ich bin schon lange hier angemeldet.Schreibe gern und viel hier bei Urbia.

Habe auch schon Beiträge in "schwarz" verfasst.

Nur schwirrt mir schon länger eine Frage dazu durch den Kopf.....

Angenommen ich schreibe einen Beitrag in "schwarz"- dieser wird dann aber in eine Kategorie verschoben in der das nicht geht.

Weiter angenommen jemand antwortet darauf und ich möchte diese Antwort dann meinerseits beantworten.

Kann ich dann meinen Originalen Nick wieder überschreiben oder muss ich dann mit meinem Or.Nicknamen antworten?

Hoffe Ihr könnt mir folgen#zitter#zitter#zitter#kratz

LG C. (der das übrigens noch nicht passiert ist ;-))

Beitrag von bianca153 12.05.11 - 19:08 Uhr

Probiere es mal aus, denn das interessiert mich auch :-p

Beitrag von bergfeecg80 12.05.11 - 19:10 Uhr

Neee, bin zu feige......:-p

Beitrag von blinki.bill 12.05.11 - 19:18 Uhr

ich denke das wenn der beitrag verschoben worden ist, in eine kategorie wo da snicht geht, du dann auch mit orginal nick antwortenmusst.

weil wenn du auf antworten gehst, kansnt du ja deinen nick nicht überschreiben in bestimmten foren, also denke ich geht es auch nicht wenn ein beitrag verschoben worden ist.

lg

Beitrag von bergfeecg80 12.05.11 - 19:21 Uhr

#danke

....wahrscheinlich dann die Antwort eben unkommentiert lassen wenn man sich nicht zu "erkennen" geben möchte..........

Beitrag von daisy80 12.05.11 - 20:26 Uhr

Oder wenns ganz dringlich ist, nochmal in schwarz einen Ergänzungsthread machen ;-)

Beitrag von gh1954 12.05.11 - 20:35 Uhr

Oder - ganz einfach - sich schnell neu anmelden und in Blau schreiben...

Beitrag von daisy80 12.05.11 - 20:38 Uhr

Jaaah, oder das :-) Wenn das schneller geht.
Dann kann man sich auch mit sich selbst unterhalten, das bringt manchmal ganz neue Erkenntnisse, mach ich auch oft - also real *g*
(Ja, ich weiß, dass man das hier nicht darf)

Beitrag von siomi 12.05.11 - 20:05 Uhr


Hm, keine Ahnung. Frag mal Redose, die kennt sich damit aus :-p

Beitrag von jolin80 12.05.11 - 22:17 Uhr

Hallo ,

ich habe schon öfter mal was in schwarz geschrieben in einer der Kategorien .
Das passt aber sehr oft nicht da rein und mir ist es noch nie passiert das der Beitrag dann verschoben wurde auch wenn er nicht dahin passt.

lg

Beitrag von dani001234 13.05.11 - 07:47 Uhr

wie blinki.bill schon schreibt, kann man in kategorien wo man nicht schwarz schreiben kann ja auch dann seinen nick nicht überschreiben und wenn dein beitrag dahin verschoben wird, kannst du nur mit nick antworten.

gruß

Beitrag von hauke-haien 13.05.11 - 13:41 Uhr

Hoffentlich nicht!

Bin dafür das der Beitrag gleich gelöscht wird.

Beitrag von 71068 13.05.11 - 17:11 Uhr

Du bist aber streng.
Bei manchen Sachen ist es unangebracht, aber bei einigen wenigen kann ich das Anliegen verstehen. löschen ist ziemlich unwiderruflich.

Beitrag von ayshe 13.05.11 - 19:21 Uhr

Nein, warum soll man es löschen?
Schwarzschreiben ist ja nicht krmininell und kann 100 Gründe haben, die keineswegs verwerflich sind.

Beitrag von ayshe 13.05.11 - 19:20 Uhr

Da die Threaderöffner, die in Schwarz eröffnet haben, sich nach so einer Verschiebung nie mehr melden, gehe ich davon aus, daß es nicht geht.

Alles was neu erstellt wird, geht dann sicher nur in Blau.

Oder sie antworten plötzlich als Frischlinge ;-)