*ober silopo* -> Frust ablass Posting

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von junges-forscherteam 12.05.11 - 20:08 Uhr

Hi meine Lieben,

ich muss mir jetzt einfach mal den Frust von der Seele schreiben.
Nach 40 Tagen Stimulation, gestartet mit Gonal F bis hin zu Pergoveris, zig Foli-Schau´s und gestern dann das ernüchternde Ergebnis!!

Wir brechen ab!!!!

Nachdem ich seit dem Wochenende leichte Schmierblutungen hatte war es dann so das sich die Folikel, die es auch nicht weiter wie 10 mm geschafft haben nun auch noch Tatsächlich zurück bilden!!
Habe es gleich selbst beim US gesehen!!

Da konnte ich nun auch nicht mehr inne halten, und mir kullerten die Tränen!!
Meine Ärztin ist soooo toll und hat versucht mir Mut zu machen!! Doch mein Kopf war einfach leer, ich konnte nicht mehr denken!!

Ich war und bin noch immer gefrustet!! 40 Tage lang, jeden Abend eine Spritze für die Katz am Ende!!!

Nun muss ich Utrogest 2x1 bis Sonntag nehmen, dann soll alles schön abbluten und dann fangen wir wieder von vorne an, mit höherer Startdosis!!! Hoffe das ich diesmal besser drauf reagiere!!

Wie läuft es den bei euch so???

Liebe Grüße, die im Moment total gefrustete aber noch nicht ganz aufgebende

Forscherin

Beitrag von sweetys 12.05.11 - 20:15 Uhr

lass dich erstmal gaanz fest #liebdrueck

das tut mir leid, das du so ne quälerei 40tage durchmachen musstet!!
aber kopf hoch, wenn ihr beim nächsten versuch gleich höher startet wirst du sicher auch guten erfolg haben! ich drücke dir alle #pro und zehen die ich habe!!!
da kommen mir auch gleich die #schmoll wenn ich lese das sie bei dir beim US gekullert sind! ich habe dies zwar nicht erleben müssen, aber mein komplettes mitgefühl gehört dir!!!
ich denk ganz dolle an dich und dann wird alles gut!;-)
genau, niemals aufgeben!!! wir müssen weiterhin an unserem großen Lebenstraum festhalten!!!#verliebt

gglg sweetys PU+8 TF+6 mit 2Krümeln inside

Beitrag von junges-forscherteam 12.05.11 - 20:39 Uhr

Das freut mich das du antwortest!!
Hibbel ein wenig mit dir und bin schon ganz gespannt auf deinen BT!! #zitter

Danke, das kann ich diesmal echt gebrauchen!! Bin aktuell an meinem tiefsten Punkt der Motivationskurve angelangt!! Hoffe soooooo sehr das es besser wird!!!

Nun die nächsten Utropillen eingeworfen, morgen nochmal arbeiten dann erstmal WE!! Samstag gehen wir auf ein Konzert, da werd ich mir erstmal ein Bierchen gönnen!!

Drücke auch dir alle Däumchen die ich hab.
Halt mich auf dem laufenden.

LG

Beitrag von sweetys 12.05.11 - 20:46 Uhr

genau, da macht ihr am WE mal richtig einen drauf!!! das muss dann echt mal sein! würde ich genauso tun!!!
ich poste ja immer mal wieder komische fragen wie heute die mit den pickeln, morgen will ich mal fragen wegen sex und badewanne (also nich in verbindung miteinander, oder doch!? #rofl) aber ich bade zuuuu gerne #schein und halte dich auf jeden fall auf dem laufenden...hoffe die nächste Woche vergeht supi fix!!!

danke vielmals fürs #prodrücken

glg #liebdrueck

Beitrag von colafrosch 12.05.11 - 20:16 Uhr

Ach herje das tut mir ja leid...
Das is ja hart... 40 Tage echt?? Ich hatte schon genug nach 16 Tagen..
Sei mal ganz lieb gedrückt..

Wie viel musstest Du den spritzen??
War das Dein ersten Versuch??

Grüsschen Cf

Beitrag von junges-forscherteam 12.05.11 - 20:43 Uhr

Hi,

wir haben schon 4 Zyklen mit Clomi hinter uns und das war der 1. mit Spritzen!!

Haben bei 75 IE GF gestartet, sind systematisch hoch bis 150 IE, dann haben wir umgestellt auf Pergoveris tgl. 1 Ampulle = 150 IE!!

Jop, 40 Tage. 8 Foli-Schau´s, können auch mehr gewesen sein. Das zerrt an den Nerven!!!

LG