Schulstühle - Haben eure Kinder Sitzkissen wegen der Kälte?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ceebee272 12.05.11 - 20:10 Uhr

Hi zusammen,
unsere zukünftige Grundschule hat wie wohl jede andere Schule auch, Holzstühle. Nun sagte man mir, dass die so kalt am Hintern sind, dass viele Mädchen ein Sitzkissen oder ein zugeschnittenes Teil einer Isomatte mitbringen um keine Blasenentzündung zu bekommen #kratz
Ist das bei euch auch so? Ich schreib lieber nicht, was ich dachte als ich das hörte... :-p
Ceebee

Beitrag von tauchmaus01 12.05.11 - 20:17 Uhr

Nö, unsere Schule hat so eine moderne Heizung die angemacht wird wenn es kalt wird.

Mona;-)

Beitrag von bambolina 13.05.11 - 09:11 Uhr

Wir haben auch so ne moderne Schule :-)

Beitrag von tattel 12.05.11 - 20:23 Uhr

Hi,

meine Kids haben von der Schule dünne Sitzkissen bekommen.

Allerdings damit sie bequemer sitzen konnten. Ich fand das gut.

LG

Tattel

Beitrag von marathoni 12.05.11 - 20:28 Uhr

Mein Gott!!!!:-[#rofl#kratz#klatsch#klatsch#klatsch#contra

Beitrag von froehlich 12.05.11 - 20:38 Uhr

HÄÄÄÄÄÄ?! Also entschuldige daß ich lache - aber DAS habe ich ja noch nie gehört! Ich krieg mich nicht mehr ein!#rofl#rofl

Beitrag von arienne41 12.05.11 - 20:43 Uhr

Hallo

Ich schreibe mal was ich denke :-)

Das heute die Kinder verweichlichen.

Das sieht man schon bei vielen Kindern an der Kleidung.

Kaum ist es unter 10 Grad kommt der Schneeanzug zum vorschein.

Im Kiga Strumpfhose und dicken Pullover.

Schal und Mütze.

Dann hört ich nur von den Eltern: Ja xy ist ja so schnell erkältet.

Sitzkissen damit sich die Kinder keine Blasenentzündung holen. Dachte das machen nur Oma´s.

Mit 15 schlafen die Kinder dann wohl mit Heizdecke.

Wir hatten auch Holzstühle und im Winter war in der Schule die Heizung an :-)

Meine erste und letzte Blasenentzündung hatte ich im Alter von 25 Jahren oder so.

Beitrag von sarahg0709 13.05.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

bei den Kindern in der Schule meiner Tochter ist es genau andersrum.

Da scheint draußen die Sonne und es wird die kurze Hose und das Sommerkleidchen ausgepackt, Jacke Fehlanzeige. Außentenperatur zwischen 5° und 10°C. Da kann es schon mal zur Blasenentzündung kommen, aber nicht wegen der Holzstühle, sondern wegen der mangelhaften Bekleidung.


LG

Beitrag von amadeus08 15.05.11 - 13:58 Uhr

#pro konnte gerade nur nicken, als ich Deinen Beitrag gelesen habe......fortgeführt wird das ganze dann immer morgens im Zug (ich musste vor der Schwangerschaft immer eine Stunde mit dem Zug zur Arbeit fahren). Herrlich, denn man sitzt dann im Winter im vollbesetzten, total überheizten Zug. Das erste, was ich getan habe, war ganz schnell die Winterjacke und den Schal auszuziehen und was sehe ich? Mir gegenüber so oft Jungs und Mädels im Alter von 15-20 Jahren, die die ganze Stunde über dick eingemummt auf dem Platz saßen...............da ist dann natürlich die nächste Erkältung vorprogrammiert, wenn man sich da den Ast abschwitzt und dann genauso angezogen wieder in die wirkliche Kälte raus muss.

Übrigens anfangen tut das schon im Babyalter. Ich kam mir immer vor wie eine Rabenmutter, weil ich mein damals ein paar Wochen altes Baby im Hochsommer NICHT mit einer dicken Daunendecke (turmhoch) verpackt habe, sondern im kurzen Strampler in den Wagen legte und meinem Kind trotzdem noch warm war ;-)
Lg

Beitrag von jule2801 12.05.11 - 21:22 Uhr

Bei uns in der Schule hat keiner einer Sitzkissen (habe vorhin mal extra meinen Sohn gefragt) - ich habe noch nicht mal zu Hause Kissen auf den Stühlen...

Oh Gott, meine armen Kinder....

lg Jule!

Beitrag von ceebee272 12.05.11 - 21:52 Uhr

DANKE - ihr seht das offensichtlich genau so wie ich. Albern...
Ich dachte schon, ich bin im falschen Film... Die Lehrerin forciert das wohl auch noch und geht mit gutem Beispiel voran...

Beitrag von jazzbassist 12.05.11 - 22:01 Uhr

Grundschule ist bei Meinem jetzt schon etwas her; aber jopp - die hatten Sitzkissen. Da ging es aber nicht um Blasenentzündungen oder kalte Stühle, sondern nur, weil es für die Kinder bequemer ist, als den halben Tag auf Holzstühlen zu sitzen. Ich fand’ das nicht weiter tragisch. Mein Stuhl im Arbeitszimmer ist auch gepolstert und gefedert - trotzdem würde ich mich noch nicht als »Warmduscher« bezeichnen :-p

Beitrag von ceebee272 12.05.11 - 22:17 Uhr

Als bequemes Sitzkissen dient es nicht! Die Blasenprobleme hervorgerufen durch den kalten Stuhl sind das Problem...

Beitrag von ayshe 13.05.11 - 08:23 Uhr

Das habe ich auch noch nie gehört.

Wer davon eine Blasenproblem bekommt, muß extrem anfällig und gesundheitlich vorbelastet sein.


Wie der Jazzbassist sagt, würde ich es höchstens als Bequemlichkeit sehen.
Seit der Geburt meiner Tochter habe ich ein Steißbeinproblem und kriege schon die kurze Zeit beim Elternsprechtag auf den Stühlen Probleme, aber eben nicht wegen nicht der Temperatur.

Beitrag von munirah 12.05.11 - 22:27 Uhr

Wenn die Mädchen sich warm genug anziehen, brauchen sie auch kein Kissen...

Beitrag von loonis 13.05.11 - 07:32 Uhr




So etwas habe ich noch nie gehört.
Sorry.

LG Kerstin

Beitrag von maischnuppe 13.05.11 - 08:11 Uhr

Ich denke wahrscheinlich das gleiche wie du. Ist das in etwa so: #schock#rofl#klatsch#rofl ?
Grinsende grüsse
Schnuppi#winke

Beitrag von njeri 13.05.11 - 09:12 Uhr

Unser Kinder können, wenn sie wollen, Sitzkissen benutzen. Mein Sohni hat eins, weil er es cool und bequem findet.
Auf die Idee, damit einer Blasenentzündung vorzubeugen, wäre ich jetzt nicht gekommen#kratz.

Beitrag von risala 13.05.11 - 09:35 Uhr

Hi,

nein haben unsere Kinder alle nicht - wenn es wirklich kalt ist, wird die Heizung angemacht. Naja, und die Stühle sind doch ruckzuck vom Po angewärmt... Zumindest die, auf denen ich beim elternabend gesessen habe :-p

Gruß
Kim

Beitrag von sarahg0709 13.05.11 - 10:25 Uhr

Hallo Ceebee,

ich bin 13 Jahre auf Schulholzstühlen gesessen, ohne eine Blasenentzündung zu bekommen. Höchstens Rückenschmerzen, weil ich schon in der GS sehr groß und schwer war und die Stühle viel zu klein #augen

Ich habe auch in der Schule meiner Tochter noch kein Kind gesehen, dass ein Sitzkissen o.ä. mit hat.


LG

Beitrag von binnurich 13.05.11 - 12:47 Uhr

wers mag - ist doch schön, wenn es nicht verboten wird.
wers nicht mag - kann es ja eigentlich lassen

ich glaube, mit verweichlichen oder so hat das nun auch wieder nichts zu tun.

Beitrag von h-m 13.05.11 - 15:38 Uhr

"Nun sagte man mir, [...]"

WER hat Dir das denn gesagt? Wollte Dich da vielleicht jemand veräppeln?

Beitrag von ceebee272 13.05.11 - 22:06 Uhr

Nein, meine Freundin, die bereits zwei Jungs auf dieser Schule hat und wo am Elternabend dieses Thema wieder Mal zur Sprache kam...

Beitrag von woodgo 13.05.11 - 16:37 Uhr

Hallo,

unsere Kinder haben Welche, aber nicht wegen der Kälte, sondern wegen der Härte vom Stuhl. Das war ein Weihnachtsgeschenk, von Eltern gesponsert für die ganze Klasse.

LG