Tipps kleiner hat heut endlich 1 mal ins Töpfchen gemacht,aber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von herzkind167 12.05.11 - 20:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn jetzt fast 3 hat heut 1mal ins Töpfchen gemacht und ich habe mir Hoffnungen gemacht, dass er jetzt weiss was er tun muss, bzw. das er sagt wenn er muss, aber ist leider nicht der Fall. Was habt ihr gemacht, bzw. macht ihr? Habt ihr Tipps!!!
lg yvonne

Beitrag von kleinaberfein 12.05.11 - 21:07 Uhr

Hallo Yvonne,

mein Kleiner - 17 Monate - hat auch gestern Abend das erste Mal ins Töpfchen Pipi gemacht. #rofl
Er fand das Spiel lustig - drauf setzen, weggehen, drauf setzen, weggehen - und per Zufall kam dann die Pipi als er drauf saß. ABER er war sich mit Sicherheit der Sache nicht wirklich bewusst, sondern es war halt ein Moment in dem er auch unbewusst in seine Windel gepullert hätte, wenn er sie angehabt hätte. :-D

Von daher die Frage:
-> musste er und dann hast du ihn aufs Töpfchen gesetzt?
-> wie ist es abgelaufen?
-> bemerkt er wann er muss (Pipi/Kaka)?

Bei meinem Sohn war es mit 3 Jahren so, dass er sich verdrückt hat, wenn er Pipi und Kaka machen musste. Weil er privat sein wollte. Ab da habe ich gemerkt, dass er das bewusst wahrnimmt mit den Ausscheidungen. Trotzdem hat es noch gedauert bis er sich getraut hat auf dem Klo loszulassen.

Lg
kleinaberfein

Beitrag von schwilis1 12.05.11 - 21:18 Uhr

Mein Sohn macht das auch. wir haben mal das töpfchen draußen stehen lassen. und er ist imemr wieder drauf und wieder runter und drauf und runter... und dann macht er den haufen direkt neben das Töpfchen...
Allerdings hab ich bei meinem Sohn schon das Gefühl dass er merkt da ist jetzt irgendwas los... ist er ohne windel zeigt er dann immer auf den bauch und wie schon beschrieben hockt sich 20 mal aufs Töpfchen... und wenn es dann kommt steht er daneben...

wir haben allerdings noch kein Töpfchen zuhause (das oben beschriebene, geschah als ich bei meiner Freundin war und als ich bei meinem Dad war)