40. woche-geburtsanzeichen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von oneline22w 12.05.11 - 20:19 Uhr

hey

am mittwoch hab ich endlich meinen ET aber von wehen ist seit tagen nicht wirklich was zu spüren. dafür schmerzt mein unterleib beim gehen unglaublich. die kleine strampelt immer noch lustig vor sich hin. doch seit einigen tagen hab ich jetzt weissen bis klaren ausfluss.
probieren alles en bisschen mit sex zu beschleunigen und schatzi meinte ich wäre ganz weich innen und sehr schleimig (sorry ;-) )

habt ihr erfahrungen die ähnlich sind??

Beitrag von derhimmelmusswarten 12.05.11 - 20:46 Uhr

Habe auch am Mittwoch ET. Letzte Woche Freitag: GMH 5 cm, alles zu. Habe ganz normal den Haushalt gemacht, war einkaufen, trage meine Tochter rum. Spüre schon länger Wehen, die aber nix bewirken und auch nicht weh tun. Sind nur unangenehm. Die Kleine bewegt sich auch total stark, ich wohne quasi auf dem Klo. Es nervt. Aber an #sex will ich nicht mal denken. Viel zu anstrengend mit dem dicken Bauch... Meine erste Tochter kam genau am ET.

Beitrag von blumella 12.05.11 - 21:45 Uhr

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Maikinder es nicht besonders eilig haben. Egal wo man liest, "keine Anzeichen", "wie beschleunigen", etc. sind die gängigen Wortlaute.
Bei mir tut sich auch noch nichts, Kind strampelt fleißig und scheint sich richtig wohl zu fühlen.
Aber wie sagt man so schön: Bis jetzt ist noch keins dringeblieben, irgendwann werden auch wir unsere Babys endlich im Arm halten.