3 Tage Fieber?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytimo 12.05.11 - 20:40 Uhr

Einen guten Abend wünsche ich euch,

bei uns ist er nicht so gut, denn unserem Zwerg geht es nicht gut.#schmoll

Er hat seit gestern früh rote Punkte auf dem Bauch und isst sehr schlecht.
Seit heute hat er 39°C Fieber und Durchfall, darauf hin haben wir unsere Hebamme angerufen und die Situation geschildert.#zitter

Sie meinte er hat warscheinlich das 3 Tage Fieber und er soll den Kontakt zu anderen Kindern meiden und wir sollen morgen zum Kinderarzt gehen.

Wer hat Ahnung vom 3 Tage Fieber und wie schlimm kann es werden?:-(

Im Moment sitzt er bei meinem Mann aufm Schoß und spielt ganz normal aber ningert ein bisschen...

lg babytimo

Beitrag von lilalaus2000 12.05.11 - 20:44 Uhr

Bei 39 Grad würde ich auf jeden Fall anfangen das Fieber zu senken. Mit Wadenwickel (aber das kann man auch falsch machen) oder auch einem Zäpfchen.

Und deine Hebi hat Recht, auf jeden Fall zum Arzt.

Das Essen ist nicht so wild, bei Durchfall und Fieber braucht dein Baby Flüssigkeit. Wenn du quasi auch mal 1-2 Tage nur Milch gibts ist das voll ok, Haupsache Flüssigkeit.


Gute Besserung und hoffentlich etwas erholsamen Schlaf.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 12.05.11 - 20:44 Uhr

Der Ausschlag kommt eigentlich erst, wenn das Fieber nach 3- 4 Tagen urplötzlich weg ist. Und Durchfall hat beim 3- Tage- Fieber auch nix zu suchen...

Ich würde auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen.

Gute Besserung!

Beitrag von happy.young.mum 12.05.11 - 20:47 Uhr

Guten Abend,

Wir haben das 3 Tage Fieber gerade hinter uns, meine Tochter hatte 3 Tage hohes Fieber und DANACH den Ausschlag.So wird es auch eigentlich gesagt das es so in der Reihenfolge kommt.#schein
http://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Tage-Fieber

Dein Sohn könnte Röteln, Scharlach oder einfach einen Virus Infekt haben.Man muss leider abwarten und tee trinken.#gruebel
Wünsche deinem Sohn eine ganz schnelle Genesung!#klee

LG
#blume

Beitrag von thalia72 12.05.11 - 21:13 Uhr

Hi,
bei uns gab`s zuerst Fieber und dann den Ausschlag. Justus hat immer hoch gefiebert (und tut`s immer noch und gerade wieder#schwitz), es war nicht schlimmer als andere Infekte. Durchfall hatte er aber nicht.
Gute Besserung!

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von mami0089 13.05.11 - 08:01 Uhr

wir hatten das auch letzte woche... 3 tage lang fieber 39,9° war ganz normal... haben essigwadenwickel gemacht und nureflex saft gegeben...

nach 3 tagen schwups wars weg und dann war der mega ausschlag da :-( oberkörper vorne und hinten, oberschenkel und kopf

Beitrag von binecz 13.05.11 - 11:10 Uhr

Eitgentlich haben die Kids den Ausschlag erst NACH dem Fieber...das ist halt das Typische für die Krankheit.
Ich würde zum Arzt gehen.

Ach ja, bei 39 am Tag habe ich das Fieber nicht gedrückt. Da kann man ja ganz gut zwischendurch mal messen und bekommt mit wenn es noch höher wird. Ausserdem war sie ganz gut drauf. Zum schlafen 39 hat sie dann ne Para bekommen.
Aber ich glaube auch hier streiten sich wieder die Geister.