Kreative Köpfe gesucht!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zaubersonne 12.05.11 - 20:48 Uhr

Hallo!

Erstmal: Ich weiß, dass mein Thread wohl nicht hierher passt.
Allerdings weiß ich auch nicht, wo ich sonst am besten posten soll.
Deshalb hab ich mich fürs Forukm entschieden, in dem ich mich am meisten rumtreibe!

Nun zu meinem Anliegen:

Ich möchte eine Schatzkiste mit Zahlenschloss verschenken.
Zu jeder Zahl des Schlosses möchte ich ein Rätsel machen.

Und jetzt seid ihr gefragt! ;-)

Nennt mir doch mal Zahlen aus beispielsweise Filmen!
z.B.: Harry Potter wohnt im Ligusterweg Nr.???

Der Beschenkte soll halt mehrere solcher Fragen beantworten, um auf die Zahlenkombi des Schlosses zu kommen.

Könnt ihr mir helfen?

Dankeschön! :-)

LG
Anja

Beitrag von tosse10 12.05.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

in Fragen ausdenken bin ich nicht gut. Aber ich habe mal quasi geocaching verschenkt. Also ich habe eine Schatzkarte versteckt. Die Sucher bekamen von mir ein paar Sudokus. Anhand der Sudokus mussten sie die Koordinaten ermitteln, (sind ja auch Zahlen). Damit dann die Schatzkarte suchen gehen (in einer Flasche versteckt). Anhand der Schatzkarte konnten sie dann das eigentliche Geschenk suchen und finden.

LG

Beitrag von zaubersonne 12.05.11 - 21:10 Uhr

Mensch,auch ein echt kreatives Geschenk.
Ist aber nicht so das,was ich suche...

Aber ganz lieben Dank für deine Antwort!!

Beitrag von miamotte 12.05.11 - 22:53 Uhr

Hallo,

tolle Idee, aber gar nicht so einfach... ;-) Wie alt ist der beschenkte denn? Also eher die Kategorie Harry Potter oder vielleicht noch WinniePooh, immerhin bist du ja im Kleinkind-Forum. :-D

Ich kenne mich zugegebener maßen mit Jungs nicht wirklich aus, weiß nicht auf was die so stehen, würde mir aber selber zutrauen auf ein paar Fragen zu kommen.

Wie wäre es mit banalen Dingen wie die Tel. der Feuerwehr, oder der eigenen Hausnummer. Vielleicht weiß er wie viele Geschwister seine Mama/Papa haben oder an welchen Tag (Datum od. Jahreszahl) die Oma Geburtstag hat. Vielleicht kannst du ihm ein Rätsel stellen (vorrausgesetzt er kann schon rechnen) alá: Der Opa ist 83Jahre alt in welchem Jahr ist er geboren? oder wieviele Tage es noch dauert bis wieder Weihnachten ist. Oder, oder, oder.... :-)

Liebe Grüße
Katharina die eine Mädchenmama ist #verliebt