Was meint ihr dazu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mausis0407 12.05.11 - 20:59 Uhr

Wir versuchen seit November 08 ein 3.Baby zu bekommen leider erfolglos,im Januar 2011 hat sich festgestellt ich habe PCO.

Nun bin ich im 1.Zyklus mit Clomifen,war am Montag zur US Kontrolle und da meinte der FA in den nächsten 3 Tagen wäre mein ES,nun habe ich vorsichtshalber einen OVU gemacht,was meint ihr ist der Positiv?

Das Bild ist etwas unscharf,hier ist der Strich dicker.

[img]http://i56.tinypic.com/9hqu77.jpg[/img]

Beitrag von luje 12.05.11 - 21:02 Uhr

Eigentlich sagt man, dass der Teststrich genau so dick oder dicker als der Kontrollstrich sein sollte.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, würde ich die Ovus von Clearblue empfehlen - die sind zwar deutlich teurer, zeigen Dir aber mit einem Smiley eindeutig an, ob der Ovu positiv ist oder nicht.
Ich finde dieses Rätselraten mehr als anstrengend .

Herzeln würde ich vorsichshalber trotzdem :-)

Viel Glück!!

Beitrag von mausis0407 12.05.11 - 21:33 Uhr

ja geherzelt haben wir trotzdem.