Immer noch traurig ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leanda2010 12.05.11 - 21:17 Uhr

Bin immer noch traurig das der Bluttest beim Doc heute negativ war #schmoll
Der Doc meinte bei ES+9 kann man sicher im Blut was testen und da es negativ war,kann ich mir sicher sein das die Mens bald kommt #heul

Meine Mama meinte vorhin noch,vielleicht ist ja noch Hoffnung da....ich soll mal dran denken wie es bei Leon war...da hab ich am NMT ganz,ganz schwach positiv getestet (wirklich extrem schwach...man konnte es kaum sehen!!!) und auch der HGC Wert war 1 Woche später beim Bluttest nicht der Woche entsprechend(man hätte auch vor NMT nichts im Blut gesehen,meinte der Doc!!) ... (laut Arzt geht bei mir alles etwas langsamer...außer die Geburten #rofl )

Aber große Hoffnung habe ich keine ... soviel Glück 2 mal hat man nicht !!!!

Hoffe habe es nicht zu kompliziert erklärt ... wollte es nur mal los werden !!!#augen



Beitrag von felicia2010 12.05.11 - 21:27 Uhr

hey,

bei meinem 1. Kind hat der sst erst bei es+19 angeschlagen und es war wirklich gaaaanz schwach... also keine Bange. Alles ist möglich!

Beitrag von mamutschka2011 12.05.11 - 21:36 Uhr

Hi,

nicht falsch verstehn, aber immerhin hat es schon mal geklappt. Viell brauchts auch diesmal ein bissel Zeit. auch wenn es schwer fällt, entspann dich und versuch noch ein bissel zu warten. Bist doch erst ES+9..da kann noch viel passieren....

lg, mamutsch#klee

Beitrag von zimtstern07 12.05.11 - 22:05 Uhr

also ich will jetzt keinem Arzt widersprechen, aber meines Wissens nach kann die Einnistung auch bis ES +10 erfolgen, wie willste denn da an ES+9 positiv testen? Glaube, dass muss nicht sein.

Ich hab nicht direkt gesehen, wie Du behandelt wirst, aber mit meiner Grundlage würde ich sagen "ist zu früh".

Und irgendwie kann ich mich nur anschließen, Ihr wisst doch wenigstens, dass es im Prinzip klappen kann, wenn es da länger dauert, dann brauchste ein wenig Geduld und das ist hart- weiß ich auch. #augen

Vielleicht tröstet Dich das: Wir wissen nicht, ob es überhaupt klappen könnte, mein Mann ist durch eine chronische Krankheit u. U. unfruchtbar und weigert sich derzeit noch ein SG zu machen. Und : wir basteln an Nr. 1.

Also: Kopf nicht hängen lassen, fühl dich ganz doll gedrückt!! #liebdrueck

Beitrag von leanda2010 13.05.11 - 07:48 Uhr

Ich danke dir #verliebt

Beitrag von peeweemutze 12.05.11 - 22:14 Uhr

Ich verstehe sehr gut, dass Du traurig bist. Aber ich verstehe nicht,warum Du so früh getestet hast.

Beitrag von leanda2010 13.05.11 - 07:49 Uhr

Weil der Doc meinte das man es im Blut früh sehen kann :-(
Aber werde jetzt warten ....
Bleibt mir ja nichts anderes über #schein