Wann wieder joggen nach Spontangeburt?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von engel-im-bauch 12.05.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

ich hab mal eine Frage, ich hab meinen kleinen Schatz vor 10 Wochen geboren, alles verlief super. Rückbildung mache ich derzeit, wobei ich sagen muss, dass das nicht wirklich anstrengend ist...

Wann darf man denn wieder joggen gehen? Meine Freundin meinte man darf 1 Jahr nicht joggen... Wirklich?

Ich wollte im Juli wieder mit Fußball anfangen und vorher muss ich etwas Kondition bekommen...

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von freyjasmami 12.05.11 - 21:44 Uhr

puh, das würde ich vom beckenboden abhängig machen. achtung: rübi-kurse sind nur als anleitung zu verstehen (leider aber auch oft nicht mal dafür gut), die eigentliche arbeit muss zuhause gemacht werden.

an deiner stelle würde ich mit straffem spazieren gehen anfangen. also nicht im schlenderschritt, sondern wirklich flott.
und dann halt nach und nach wie beim anfänger ne minute joggen/laufen im wechsel.
schau halt wie es dir bekommt.

Beitrag von rebecca26 13.05.11 - 07:21 Uhr

huhu
da solltest deinen fa. am besten fragen... is wichtig wegen beckenboden..der muss dringend beachtet werden!!
ich habe nach dem 3ten baby 6wochen nach dem ks
wieder angefangen mit sport:)
gglg
rebecca