Teilweises Berufsverbot!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nini1782 12.05.11 - 21:33 Uhr

Hey,
ich bin immer noch total durch den Wind. War heute bei der FA zur Untersuchung. Bin heute 4+5 und man hat auch eine Fruchthöhle gesehen. War erstmal erleichtert, dann kam der Hammer. Wegen meiner FG im Februar habe ich ein teilweises Berufsverbit bekommen. Das heißt ich darf keinen Sportunterricht mehr geben- und das ab JETZT!!
Ich hab keine Ahnung wie ich das dem Schulleiter beibrigen soll, so mitten im Jahr... mit ner vollen Stelle da kommen einige Stunden zusammen.
Geht es nochjemandem so??

LG und einen schönen Abend
Nadine
ET 14.01.2012#verliebt

Beitrag von corry275 12.05.11 - 21:58 Uhr

Hi,

einfach frei Schnauze raus wie es ist. Sport kann man ggfs. bis zu den Sommerferien ausfallen lassen.
Wenn du krank werden würdest, würdest du ja komplett ausfallen so bleibst du wenigstens für das zweite Fach erhalten.

LG und schönen Abend

Beitrag von nini1782 12.05.11 - 21:59 Uhr

Danke!! Dann werd ich das wohl über mich bringen müssen... Naja es ist ja der schönste Grund der Welt :-)

LG und dir auch einen schönen Abend

Beitrag von corry275 12.05.11 - 22:05 Uhr

Wünsch dir viel Glück dabei.

Kannst ja mal schreiben, wie dein Chef reagiert hat. Gehe sowieso davon aus, das du erstmal ein paar Tage zu hause bleiben musst, wegen Immunstatus.

Schönen abend noch...

Beitrag von arvid-2007 12.05.11 - 22:26 Uhr

Hi,

was machst Du denn alles im Sportunterricht?
Ich hatte jahrelang eine Lehrerin die nur daneben stand und uns alle Bewegungsabläufe anhand von Bildern auf Plakaten erklärt hat...also nix mit sportlicher Aktivität des Lehrers. Falls es darum geht.
Ich fand das zwar ziemlich doof, aber würde sowas nicht übergangsweise gehen? Kommt jetzt natürlich auf den Unterricht an.

Ansonsten erstmal alles Gute!

Beitrag von corry275 12.05.11 - 22:34 Uhr

Wenn der Doc nein sagt, sagt er nein ;-) Da würd ich mich auch nicht freiwillig weiter in "Gefahr" begeben. Ein idiotischer Schüler der einem "veresehentlich" nen Ball in den BAuch schiesst reicht aus.

Leider sind die Schüler heute nicht mehr so toll, wie wir früher....

Beitrag von arvid-2007 12.05.11 - 22:36 Uhr

Ok, da könntest Du recht haben.