ET+7 ~~> Ist hier noch jemand so weit "überfällig"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gruenauge1982 12.05.11 - 21:40 Uhr

Hallo ihr Lieben da draußen! #winke

Ich bin heute bei ET+7. :-p

Noch sieht es leider nicht so aus als sich ob unser Krümelchen bald auf den Weg machen will. #zitter

Baby liegt immer noch nicht im Becken und der Mumu ist trichterförmig gerade so fingerdurchlässig.
Wehen sind beim CTG noch immer nicht in Sicht.
Alles also nicht wirklich geburtsbereit. :-(

Jetzt wollen wir noch bis Montag warten ob sich der Lütte von selbst auf den Weg machen wird, sonst bekomme ich am Montagmorgen ein Belastungs-CTG.
Bei unserem Großen hat es leider damals nicht gewirkt und wir mussten ihn per KS holen.
Wir hoffen dass es dieses Mal "von alleine" geht.


Ich selbst bin noch recht ruhig.
Nur meine Umgebung wird immer nervöser: Telefonanrufe, SMS, Nachrichten in versch. Communitys und vor allem das Ansprechen unterwegs ~~> Das nervt dann doch so langsam.. #augen


Ist hier noch eine Schwangere so weit über Termin und recht ruhig dabei? #kratz


Ganz liebe Grüße
gruenauge1982 mit Engelchen im Bett (30 Monate) und Krümelchen im Bauch (ET+7)

Beitrag von bagira25 12.05.11 - 21:51 Uhr

Hallo,

ich hab zwar noch drei wochen, aber meine ersten zwei waren auch drüber. Der große war 7 tage übern Termin, und der kleine 10 Tage. Ich hab diesesmal schon gesagt, und wenns drei wochen werden dann is mir auch egal, solange Fruchtwasser und alles passt mach ich mir keine Streß mehr!!!!

Hab diesesmal auch den termin zwei Wochen später angegeben, damit nicht jeder doof fragen muß. Vorallem meine Mutter hat immer so Panik vorm einleiten, und dreht deshalb ab Termin am Rad :-)

Das mit dem ansprechen kenn ich, ich hab zum Nachbarn dann mal gesagt das ich das Baby wieder untern Pulli geschoben hab, weil ich mir ohne Bauch komisch vorkam :-) Doofe Frage doofe Antwort!

Viel erfolg!

Beitrag von gruenauge1982 12.05.11 - 21:59 Uhr

Eben - ich lasse mir auch keinen Streß mehr machen.
Hab schon den Ruf weg in meiner neuen Frauenarztpraxis dass ich "leicht zickig reagiere" auf das Thema Kaiserschnitt. :-p

Mein Lieblingsspruch ist:
"Keine Ahnung wann das Baby kommt. Frag es doch einfach!".
+Bauch rausstreck+
#rofl #rofl #rofl


Ganz liebe Grüße
gruenague1982 mit Engelchen im Bett (30 Monate) und Krümelchen im Bauch (ET+7)