Zähne machen lassen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ...melle... 12.05.11 - 22:02 Uhr

Hallo ihr Lieben..

heute waren wir beim Zahnarzt..

Jason hat seit ca. 1 Jahr ein "Loch" im linken Schneidezahn..wenn man das so sagen kann..

ich habe mit Paint ein grobes Bild gemalt. So sehen mittlerweile beide Schneidezähne oben aus.

Bild in Vk..

wir haben damals vermutet, dass er draufflog und deswegen ein Stück abgebrochen ist.

Mittlerweile fangen aber auch die 2 Zähne daneben an auszubrechen und wir waren eben heute wieder beim Zahnarzt.

Diesmal sagte der Zahnarzt, dass sich hinten am Zahn wohl Karies gebildet hat (wahrscheinlich schon als er noch seine Flasche hatte, vor 2 Jahren)..
und da es eben hinten ist, man es nicht sofort sieht.

Jetzt sieht man aber auch nichts mehr #kratz


auf jeden Fall hat er dann ein kleines Loch im Backenzahn entdeckt #schock

wir wissen nicht woher es kommt, da Jason fast nichts Süßes bekommt und wir immer gewissenhaft Zähne putzen.

jetzt haben wir 2 Möglichkeiten..

1. entweder wir machen nur den Backenzahn ohne Narkose oder

2. wir machen alle 4 Zähne mit Narkose...

die 3 Zähne vorne wären wohl nur wegen der "Schönheit"..man könnte da auch warten bis sie rausfallen.

ich weiß ihr könnt uns die Entscheidung nicht abnehmen, aber vielleicht hat jemand Erfahrung mit Narkose bei Kleinkindern..

Hoffe ihr habt verstanden wie ich das meine #schein

Grüssle Melle

Beitrag von keep.smiling 12.05.11 - 22:11 Uhr

Also der Backenzahn muß ja gemacht werden.
Da bekäme er sicher ne Spritze und dann wird gebohrt. Oder nicht? Und die restlichen Zähne bleiben unschön.

Da stelle ich mir die Narkose und dann nix merken und hinterher auch noch schön aussehen besser vor.

Mein Sohn hatte im Januar Rachenmandel OP und die Narkosen sind heutzutage so super, da turnen die Kleinen gleich wieder rum danach.

Also ich würde mcih entscheiden für ein bißchen schlafen und hinterher schön aussehen anstatt

Spritze, bohren, "unschön" bleiben und wohl ewig Angst vorm Zahnarzt.

LG ks

Beitrag von schwarzesetwas 12.05.11 - 22:49 Uhr

An Eurer Stelle würde ich alle Zähne machen lassen.

Wir sind bei einem Kinderzahnarzt (http://loewenzahnarzt.de), der macht solche Eingriffe sowieso nicht ohne Narkose!
Lies Dir mal die Einführung auf der Website durch, dann wirst Du es besser nachvollziehen können.

Willst Du den Zahn auch versiegeln lassen? Oder nur Zementfüllung?

Lg
SE

Beitrag von ...melle... 12.05.11 - 22:56 Uhr

Ehrlich gesagt weiß ich es gar nicht.

Da unser Zahnarzt (der sooo super ist) keine Narkose macht müssen wir für die eine Behandlung einen anderen suchen..

und mit dem dann erstmal besprechen was wir genau machen..

euer Zahnarzt ist ja super..sowas gibt es bei uns leider nicht :-(

Beitrag von schwarzesetwas 12.05.11 - 23:04 Uhr

Zement zahlt die Kasse, Kunststoff mit Versiegelung natürlich nicht.
Kostet bei uns 35,- pro Zahn, zzgl. Narkosemittel mit 40,- .
Und natürlich Prophylaxe (sehr, sehr wichtig!) schlägt alle halbe Jahre mit 35,- zu. Übernimmt die Kasse auch erst ab 6 Jahre. :-(

Aber uns ist es das wert - zumal ich meinen Kindern die Angst vorm Zahnarzt ersparen will.

Ja, es ist echt schade, dass es nicht in jedem Ort einen speziellen Kinderzahnarzt gibt.
Ich kenne so viele Leute die panische Angst vorm Zahnarzt haben - deswegen lieber mit Narkose in dem Alter!!! - das will ich meinen Kindern ersparen.

Lg
SE

Beitrag von claudi2712 13.05.11 - 08:16 Uhr

Guten Morgen,

wenn ich das richtig verstanden habe (ist ja noch früh:-)) soll die Narkose nur dann gesetzt werden, wenn die "unschönen" Zähne behandelt werden. Aus medizinischen Gründen müsste nur der Backenzahn gemacht werden und die unschönen fallen von allein raus?

Wen dem so ist, würde ich gar nicht lange nachdenken. Nur den Backenzahn machen lassen. Narkosen birgen immer ein Risiko und wenn es nicht medizinisch sondern nur optisch sinnvoll ist, immer sein lassen. Das ist meine Meinung dazu:-)

Viele Grüsse,
Claudia