stillmamas, ist das auch bei euch so?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von agra 12.05.11 - 22:18 Uhr

huhu

und zwar schläft Mathea abends allein im bettchen ein, ohne probleme.schläft zwischen 2 und 4 std.

dann still ich sie, und sie schläft halt dann an meiner brust einfach weiter.das problem ist dass sie dann halbstdl. wach wird, bis ich ins bett komme.

kennt ihr das?
ich denke es liegt daran dass sie wach wird und ich halt nicht mehr da bin.

ist es bei euch ähnlich?

lg

Beitrag von pepper2007 12.05.11 - 22:34 Uhr

Hallo!

Das ist bei meiner Mathea (8Mon) ;-) ähnlich. Die ersten vier Monate hat sie super geschlafen. Seit ein paar Monaten schläft sie abends zwar gut ein, wacht aber dann in immer kürzer werdenden Abständen auf - bis ich sie mit ins Bett nehme (bzw. beim Stillen einschlafe...)
Naja, das wird schon irgendwann wieder, hoffe ich!

Ich wünsche dir alles Gute!

LG, pepper2007 mit Mathea#winke

Beitrag von thalia.81 12.05.11 - 23:26 Uhr

Mein Sohn wacht auch oft nach 30 Minuten auf. Tagsüber und abends nach dem Insbettbringen. Das liegt daran, dass man nach etwa einer halben Stunde in die Tiefschlafphase wechselt und manche Babys den "Sprung" nicht alleine schaffen.

Beitrag von sweetelchen 13.05.11 - 00:34 Uhr

Ich stille Jana gegen 23 Uhr und danach schläft sie Gott sei Dank bis 7Uhr durch manchmal wird es auch 7.30Uhr. Danach nehme ich sie zu mir ins Bett und stille noch einmal liegend 5 min. später ist sie so sehr erschöpft vom saugen das sie wieder einschläft. Dann pennen wir aber auch bis 11uhr #hicks Manchmal gibt es auch Nächte da wacht sie um 5 Uhr auf oder so. Ist aber eher selten. Klar spüren unsere Kinder die Nähe. Und wenn sie gerade so sehr kuschelbedürftig sind dann wollen sie ihre Mama immer in der Nähe haben #verliebt aber solange ich nicht morgens früh zur arbeit aufstehen muss finde ich es auch super mit ihr zu kuscheln #verliebt

Beitrag von babyleo2005 13.05.11 - 08:46 Uhr

Das sind ja traumhafte Zustände bei Euch;-)! Ich beneide Euch...

LG Saskia

Beitrag von sweetelchen 14.05.11 - 20:23 Uhr

Ja wir haben echt ein Luxusbaby!
Ich bin so dankbar, denn ich habe mir den Einstieg in das Elternleben etwas schwieriger vorgestellt :-D

Beitrag von elistra 13.05.11 - 08:55 Uhr

hui, schon 3 mathea hier im forum. wird das nun ein modename? *erschreckt guck*



zum aufwachen, ich glaube nicht das das damit zu tun hat, das du aufgestanden bist. meine kinder haben das auch alle gemacht, aber immer nur phasenweise. das hat irgendwann wieder aufgehört, von ganz allein. trotz einschlafbegleitung.

Beitrag von pepper2007 13.05.11 - 08:58 Uhr

Tja, die Idee mit dem Modenamen kommt mir allmählich auch immer öfter#zitter